Lorentzweiler

Gemeinde in Luxemburg

Lorentzweiler (luxemburgisch Luerenzweiler) ist eine Gemeinde im Großherzogtum Luxemburg und gehört zum Kanton Mersch.

Lorentzweiler
Wappen Karte
Wappen von Lorentzweiler Lage von Lorentzweiler im Großherzogtum Luxemburg
Basisdaten
Staat: LuxemburgLuxemburg Luxemburg
Koordinaten: 49° 41′ N, 6° 9′ OKoordinaten: 49° 41′ 29″ N, 6° 8′ 32″ O
Kanton: Mersch
Einwohner: 4083 (1. Januar 2019)[1]
Fläche: 17,5 km²
Bevölkerungsdichte: 234 Einw./km²
Gemeindenummer: 0408
Website: www.lorentzweiler.lu
Politik
Bürgermeister: Jos Roller (Är Leit)
Wahlsystem: Proporzwahl

Zusammensetzung der GemeindeBearbeiten

Die Gemeinde Lorentzweiler besteht aus den Ortschaften:

  • Asselscheuer
  • Blascheid
  • Bofferdingen
  • Helmdingen
  • Hünsdorf
  • Lorentzweiler

Aus Bofferdingen stammt der belgische Finanzminister Edouard d’Huart (1800–1884), im Amt 1834 bis 1839.

BauwerkeBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. STATEC Luxembourg – Population par canton et commune 1821–2019 (franz.)

WeblinksBearbeiten

Commons: Lorentzweiler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien