Hauptmenü öffnen

Liste der größten Unternehmen in Norwegen

Wikimedia-Liste

Die Liste der größten Unternehmen in Norwegen enthält die vom Forbes Magazine in der Liste Forbes Global 2000 veröffentlichten größten börsennotierten Unternehmen in Norwegen.

Die Rangfolge der jährlich erscheinenden Liste der 2000 größten börsennotierten Unternehmen der Welt errechnet sich aus einer Kombination von Umsatz, Nettogewinn, Aktiva und Marktwert. Dabei wurden die Platzierungen der Unternehmen in den gleich gewichteten Kategorien zu einem Rang zusammengezählt. In der Tabelle aufgeführt sind auch der Hauptsitz, die Mitarbeiterzahl und die Branche. Die Zahlen sind in Milliarden US-Dollar angegeben und beziehen sich auf das Geschäftsjahr 2016, für den Marktwert auf den Börsenkurs vom Mai 2017.[1]

Forbes
2000
Vergleich
(2010)
Name
Hauptsitz
Umsatz
(Mrd. $)
Gewinn
(Mrd. $)
Mitarbeiter Branche
313. (200.) DNB Oslo 8,70 2,2 11.459 Finanzen
461. (64.) Statoil Stavanger 45,66 −2,9 20.500 Öl & Gas
715. (273.) Telenor Fornebu 15,53 0,3 37.000 Telekommunikation
839. (959.) Norsk Hydro Oslo 9,76 0,8 12.911 Aluminium
859. (590.) Yara International Oslo 11,34 0,8 14.736 Dünger
1455. (neu) Gjensidige Forsikring Oslo 3,41 0,6 4.029 Versicherungen
1478. (1100.) Storebrand Lysaker 5,11 0,3 1.745 Versicherungen
1580. (641.) Orkla Oslo 4,50 0,5 18.154 Mischkonzern
1829. (neu) Marine Harvest Bergen 3,88 0,6 12.717 Nahrungsmittel
Aker Solutions Oslo 9,33 0,39 24.000 Mischkonzern
SpareBank 1 SR-Bank Stavanger 1,12 0,19 862 Banken
Fred. Olsen Energy Oslo 1,14 0,47 1.100 Öl & Gas
Hafslund Oslo 1,91 2,45 2.418 Energie
Aker Capital Oslo 0,64 1,22 Finanzdienstleister
Norske Skog Oslo 4,99 −0,11 9.800 Papierhersteller
Petroleum Geo-Services Lysaker 1,62 0,50 2.800 Erdöl-Technologie
Elkem Oslo 11.056 Industrie
Hurtigruten AS Narvik 3.400 Reederei
Meltwater Group Oslo 500 Medienbeobachtung
Handicare Moss 0,29 1.280 Medizintechnik

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 2017 – Forbes Global 2000 – Norwegen