Hauptmenü öffnen

Liste bedeutender Chemiker (Kategorien)

Diese Liste bedeutender Chemiker stellt eine Auswahl von Menschen dar, die am Gebiet der Chemie bedeutende Entdeckungen oder Entwicklungen gemacht haben. Viele Entdecker (beispielsweise am Gebiet der Färberei oder Metallurgie) blieben allerdings unbekannt. Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Diese Liste ist nach Kategorien und dort alphabetisch geordnet, mit Geburts- und Todesjahr und ausgewählten Stichworten zum chemischen Wirken, NP = Nobelpreis

Entdeckung der ElementeBearbeiten

Entdecker alphabetisch, siehe auch chemisches Element.

Anorganische und Allgemeine ChemieBearbeiten

Organische ChemieBearbeiten

BiochemieBearbeiten

  • Eduard Buchner, 1860–1917, Entdeckung der zellfreien Gärung, NP 1907
  • Adolf Butenandt, 1903–1995, wichtige Arbeiten über Steroide und Insektenpheromone, NP 1939
  • Melvin Calvin, 1911–1997, Arbeiten zur Photosynthese (Calvinzyklus), NP 1961
  • Hans von Euler-Chelpin, 1873–1964, Aufklärung der alkoholischen Gärung, NP 1929
  • Arthur Harden, 1865–1940, Arbeiten zur Glycolyse, NP 1929
  • Kurt Henseleit, 1907–1973, Entdeckung des Harnstoffzyklus, (zusammen mit H.A. Krebs)
  • Franz Knoop, 1875–1946, Entdeckung der β-Oxidation der Fettsäuren
  • Hans Adolf Krebs, 1900–1981, Entdeckung des Citratzyklus, auch Krebs-Zyklus genannt und des Harnstoffzyklus, NP 1953
  • Otto Fritz Meyerhof, 1884–1951, Arbeiten über den Energiestoffwechsel in Muskeln, NP 1922
  • Anselme Payen, 1795–1871, Entdeckung des ersten Enzyms, der Diastase
  • Frederick Sanger, 1918–2013, Aufklärung der Struktur des Insulins und Arbeiten zur Proteinsequenzierung, NP 1958, sowie Sequenzierung von Nucleinsäuren, NP 1980
  • Albert von Szent-Györgyi Nagyrápolt, 1893–1986, Isolierung von Vitamin C, NP 1937
  • Otto Warburg, 1883–1970 Aufklärung der Atmungskette, NP (für Physiologie oder Medizin) 1931

Analytische ChemieBearbeiten

Technische ChemieBearbeiten

Physikalische ChemieBearbeiten

– Atome, Moleküle und Orbitale siehe weiter unten

Atome, Moleküle, OrbitaleBearbeiten

Siehe auchBearbeiten