Linter (Belgien)

Gemeinde in Belgien

Linter ist eine Gemeinde in der niederländischsprachigen Provinz Flämisch-Brabant in Belgien. Sie ist eine Fusion aus sieben kleineren Ortskernen, die 1977 zur Gemeinde Linter zusammengefasst wurden. Diese Ortskerne sind Drieslinter, Melkwezer, Neerhespen, Neerlinter, Orsmaal-Gussenhoven, Overhespen und Wommersom.

Linter
Linter wapen2.svg Flagge
Linter (Flämisch-Brabant)
Linter (50° 48′ 10″ N, 5° 3′ 23″O)
Linter
Staat: BelgienBelgien Belgien
Region: Flandern
Provinz: Flämisch-Brabant
Bezirk: Löwen
Koordinaten: 50° 48′ N, 5° 3′ OKoordinaten: 50° 48′ N, 5° 3′ O
Fläche: 36,37 km²
Einwohner: 7271 (1. Jan. 2020)
Bevölkerungsdichte: 200 Einwohner je km²
Postleitzahl: 3350
Vorwahl: 011, 016
Bürgermeister: Marc Wynants (CD&V)
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Gemeentehuis
Helen-Bosstraat 43
3350 Linter
Website: www.linter.be

WappenBearbeiten

Beschreibung: Im Silber-Blau gevierten Schild ein roter rotbezungter Löwe mit goldener Krone und daneben ein silberner gespornter Stiefel.

GemeindepartnerschaftBearbeiten

Seit 1991 besteht eine Gemeindepartnerschaft mit der rheinland-pfälzischen Gemeinde Mehring (Mosel).

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Linter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien