Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt

Die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt (LpB LSA) ist die zentrale überparteiliche staatliche Einrichtung für die politische Bildung in Sachsen-Anhalt. Sie wendet sich an alle Bürger des Landes. Dabei unterstützt sie mit ihren Informations- und Bildungsangeboten Menschen in ihrem politischen Denken und Handeln und stützt sich dabei auf die Werte des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und der Verfassung des Landes Sachsen-Anhalt.

Geschäftsstelle Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt in der Leiterstraße in Magdeburg
Logo der Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt
Kampagnenlogo der Landeszentrale für politische Bildung "Du bist Politik"

Der Beschluss zur Errichtung der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt wurde 1991 von der damaligen Landesregierung gefasst.[1]

Sitz der Landeszentrale ist die Landeshauptstadt Magdeburg.[2]

AufbauBearbeiten

Die Landeszentrale für politische BildungSachsen Anhalt gliedert sich in folgende Organisationseinheiten: [3]

  • Direktor/Referat 0
  • Referat I: Demokratiebildung und Engagementförderung
  • Referat II: Politische Systeme/Historisch-politische Bildung
  • Referat III: Politische Kommunikation im Kontext neuer Medien

Aufgaben und LeistungenBearbeiten

Die Landeszentrale für politische BildungSachsen-Anhalt bietet:[4]

  • Informationen über die demokratischen und rechtsstaatlichen Institutionen und Strukturen in den Kommunen und Ländern, dem Bund und der EU,
  • Studien- und Informationsfahrten zu den Institutionen des Bundes, der EU und in den Landtag von Sachsen-Anhalt,
  • eine kritische Auseinandersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus und der DDR,
  • Dialoge mit Zeitzeugen der jüngeren und jüngsten Geschichte,
  • Informationen zur Landeskunde und zur gesamtdeutschen Geschichte, und zum jüdischen Leben in Geschichte und Gegenwart,
  • Studien- und Informationsfahrten nach Israel und zu Gedenkstätten in Europa,
  • Möglichkeiten, politisches Engagement und eine demokratische Streitkultur kennenzulernen und einzuüben,
  • eine kritische Beschäftigung mit allen Ideologien der Ungleichheit, die sich gegen Demokratie und Menschenrechte richten,
  • Möglichkeiten des aktiven Bürgerengagements pro Demokratie,
  • interkulturelle Bildung und Informationen zur Stärkung der Partizipation von Migranten,
  • Bildungsangebote über neue Medien und darüber, wie sie politische Entscheidungswegeverändern.

Die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt fördertBildungsträger, Vereine, Verbände, Stiftungen und öffentliche Einrichtungen, die Bildungs- und Informationsangebote pro Demokratie machen. Sie vernetztMenschen, Institutionen und Bürgergruppen im Land, die sich für demokratische Teilhabe und gegen Ideologien der Ungleichheit und der Gruppen-bezogenen Menschenfeindlichkeit stark machen.

Die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt koordiniert:

  • das Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit,
  • das Netzwerk für Demokratie und Toleranz in Sachsen-Anhalt,
  • das Schulnetzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“,
  • die Projekte des Programms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ des Bundesministeriums des Innern in Sachsen-Anhalt.

Die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt praktiziert und fördert eine Vielfalt der Methoden politischer und historischer Bildung und Qualifizierung:

  • an der Schnittstelle zur Kultur mit Lesungen, Konzerten, Theater, Film- und Kunstprojekten,
  • durch Trainings, die mit vielfältigen Übungen die Kompetenz zum demokratischen Handeln fördern,
  • Medienprojekten mit Partnern aus Print, Rundfunk und Internet,
  • Vernetzung und Beratung von Bürgern und Institutionen,
  • Fach-Publikationen.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beschluss der Landesregierung zur Errichtung der Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt (PDF) sachsen-anhalt.de. 3. Mai 2011. Abgerufen am 11. Juni 2020.
  2. Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 8. Juni 2020.
  3. Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 8. Juni 2020.
  4. Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt. Abgerufen am 8. Juni 2020.