Hauptmenü öffnen

Landessportler des Jahres (Schleswig-Holstein)

Die Wahl zu Schleswig-Holsteins Sportler des Jahres wird seit 2001 durchgeführt. Sie wird vom Landessportverband Schleswig-Holstein veranstaltet. Eine Jury aus LSV-Vertretern und der Vereinigung der schleswig-holsteinischen Sportjournalisten trifft für jede der drei Kategorien eine Vorauswahl. Die Kandidaten werden auf der Website des Norddeutschen Rundfunks vorgestellt, wo auch in einer Internetwahl die Abstimmung durchgeführt wird.

Bei den Männern gewannen die Ruderer Maximilian Munski und Lauritz Schoof sowie der Vielseitigkeitsreiter Hinrich Romeike und der Hindernisläufer Steffen Uliczka je zweimal. Bei den Frauen ist die Para-Schwimmerin Kirsten Bruhn mit fünf, bei den Mannschaften die Handballer des THW Kiel mit elf Auszeichnungen am erfolgreichsten.

PreisträgerBearbeiten

WeblinksBearbeiten