La Motte-de-Galaure

französische Gemeinde

La Motte-de-Galaure ist eine ehemalige südwestfranzösische Gemeinde mit 795 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

La Motte-de-Galaure
La Motte-de-Galaure (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Gemeinde Saint-Jean-de-Galaure
Koordinaten 45° 12′ N, 4° 54′ OKoordinaten: 45° 12′ N, 4° 54′ O
Postleitzahl 26240
Ehemaliger INSEE-Code 26216
Eingemeindung 1. Januar 2022
Status Commune déléguée

Kirche der (Propstei)

Der Erlass vom 19. Oktober 2021 legte mit Wirkung zum 1. Januar 2022 die Eingliederung von La Motte-de-Galaure als Commune déléguée zusammen mit der früheren Gemeinde Mureils zur neuen Commune nouvelle Saint-Jean-de-Galaure fest.[1]

GeographieBearbeiten

La Motte-de-Galaure liegt im westlichen Teil des Départements ca. 30 Kilometer nördlich von Valence und ca. 50 Kilometer südöstlich von Saint-Étienne.

Umgeben wird der Ort von den Nachbargemeinden und der Commune déléguée:

Albon Fay-le-Clos Mureils
(Commune déléguée)
Saint-Uze  
Saint-Barthélemy-de-Vals Claveyson

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1911 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2018
Einwohner 548 506 514 489 441 463 543 716 794
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Die Kirche Sainte-Agnès mit ihrer Benediktinerpriorei aus dem 11. und 12. Jahrhundert ist ein Monument historique. Während der Hugenottenkriege wurde die Priorei 1587 zerstört. Sie wurde im 17. Jahrhundert wieder errichtet.
  • Ruinen der mittelalterlichen Burganlage
 
Kirche Sainte-Agnès

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: La Motte-de-Galaure – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. RECUEIL DES ACTES ADMINISTRATIFS N°26-2021-198 (Französisch, PDF) Département Drôme. S. 52–54. 25. Oktober 2021. Abgerufen am 22. Dezember 2021.