Kwassyliw

Siedlung städtischen Typs in der Ukraine
Kwassyliw
Квасилів
Wappen von Kwassyliw
Kwassyliw (Ukraine)
Kwassyliw
Kwassyliw
Basisdaten
Oblast: Oblast Riwne
Rajon: Rajon Riwne
Höhe: keine Angabe
Fläche: 4,46 km²
Einwohner: 8.117 (2011)
Bevölkerungsdichte: 1.820 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 35350
Vorwahl: +380 362
Geographische Lage: 50° 33′ N, 26° 16′ OKoordinaten: 50° 33′ 25″ N, 26° 16′ 3″ O
KOATUU: 5624655300
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Dmytro Kret
Adresse: вул. Б. Хмельницького 2
35350 смт. Квасилів
Statistische Informationen
Kwassyliw (Oblast Riwne)
Kwassyliw
Kwassyliw
i1

Kwassyliw (ukrainisch Квасилів; russisch Квасилов/Kwassilow, polnisch Kwasiłów, tschechisch Kvasilov) ist eine Siedlung städtischen Typs in der westukrainischen Oblast Riwne mit etwa 8000 Einwohnern. Sie liegt am Fluss Ustja, etwa 6 Kilometer südlich der Rajons- und zugleich Oblasthauptstadt Riwne.

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde 1445 zum ersten Mal schriftlich erwähnt und lag bis 1795 als Teil der Adelsrepublik Polen-Litauen in der Woiwodschaft Wolhynien. Danach kam es zum neugegründeten Gouvernement Wolhynien als Teil des Russischen Reiches. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges wurde der Ort ein Teil der Zweiten Polnischen Republik (Woiwodschaft Wolhynien, Powiat Równe, Gmina Równe), nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges wurde das Gebiet durch die Sowjetunion und ab 1941 durch Deutschland besetzt, 1945 kam es endgültig zur Sowjetunion und wurde in die Ukrainische SSR eingegliedert. Seit der Unabhängigkeit der Ukraine 1991 ist Kwassyliw ein Teil derselben. Seit 1978 hat der Ort den Status einer Siedlung städtischen Typs.

Der Ort war bis 1945 ein Zentrum der Wolhynientschechen in der heutigen Ukraine.

WeblinksBearbeiten

Commons: Kwassyliw – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien