Kwanza

Währung von Angola
Kwanza
Staat: AngolaAngola Angola
Unterteilung: 100 Cêntimos
ISO-4217-Code: AOA
Abkürzung: Kz
Wechselkurs:
(29. Mär 2020)

EUR = 387,04 AOA
100 AOA = 0,25837 EUR

CHF = 358,24 AOA
100 AOA = 0,27914 CHF

5 Kwanzas

Der Kwanza (abgekürzt: Kz) ist die Währung von Angola und wird von der Angolanischen Nationalbank emittiert.

Im Jahr 1977 löste der Kwanza (unterteilt in 100 Lwei, Lw) den Escudo ab. Die Umtauschaktion erfolgte nach vorheriger Geheimhaltung zwischen dem 8. und 10. Januar 1977. In diesem Zusammenhang wurden am Abend des 7. Januar die Grenzen zu Namibia, Sambia und Zaire geschlossen sowie die Luft- und Seewege unterbrochen.[1]

1990 wurde der neue Kwanza (novo kwanza, AON) eingeführt. Das Umtauschverhältnis zum alten Kwanza (AOK) betrug 1:1, doch war zwecks Inflationsbekämpfung die Umtauschmenge begrenzt. Bei der Währungsreform von 1995 wurden 1000 Kwanzas gegen den Kwanza Reajustado (AOR) umgetauscht, der in 100 Cêntimos unterteilt war. 1999 wurden in einer erneuten Währungsreform 1.000.000 Kwanza Reajustado gegen den jetzigen Kwanza (AOA) umgetauscht. Auch er ist in 100 Cêntimos unterteilt.

Es gibt Münzen zu 50 Cêntimos sowie zu 1, 5, 10, 20 und 50 Kwanza und Banknoten zu 5, 10, 50, 100, 200, 500, 1000, 2000 und 5000 Kwanza.[2] Die Noten zu 200, 500 und 1000 Kwanza wurden am 19. Juli 2004 erstmals in Umlauf gebracht.

Im Jahr 2020 wird die neue Banknotenserie „2020“ eingeführt, die aus Plastikscheinen besteht. Sie haben die Werte 200, 500, 1000, 2000, 5000 und 10.000 Kwanzas und werden in Deutschland, USA und Russland hergestellt.[3]

Namensgebend für die Währungsbezeichnungen waren der Fluss Kwanza und dessen Nebenfluss Lwei.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Martin Schümer: Die Wirtschaft Angolas 1973–1976. Ansätze einer Entwicklungsstrategie der MPLA-Regierung. Arbeiten aus dem Institut für Afrika-Kunde 12, Hamburg 1977, S. 430
  2. ANGOLA – Banco Nacional de Angola. In: Banknote. Abgerufen am 26. Juni 2019 (englisch).
  3. Angola assinala 43 anos da troca da moeda jornaldeangola.sapo.ao, 8. Januar 2020, abgerufen am 8. März 2020 (portugiesisch)