Kenia-Schilling

Währung von Kenia

Der Kenia-Schilling (Swahili: Shilingi, engl.: Kenyan Shilling) ist die Währung von Kenia, die im Jahr 1964 den bis dato gültigen Ostafrikanischen Schilling ablöste. Ein Schilling ist in 100 Cents unterteilt. Der ISO-Code ist KES.

Schilling
Staat: Kenia Kenia
Unterteilung: 100 Cents
ISO-4217-Code: KES
Abkürzung: K.Sh.
Wechselkurs:
(4. Oktober 2022)

EUR = 119,527 KES
100 KES = 0,8366 EUR

CHF = 122,378 KES
100 KES = 0,8171 CHF

Im Umlauf sind Banknoten zu 50, 100, 200, 500 und 1000 Schilling. Übliche Münzen sind 1, 5, 10, 20 und (selten) 40 Schilling. Die 40-Schilling-Münze wurde 2003 anlässlich der 40-jährigen Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich ausgegeben. Ältere Cent-Stückelungen sind angesichts des geringen Werts nicht mehr gebräuchlich.

Der Kenia-Schilling unterliegt als vom IWF unterstütztes oder sonstiges geldpolitisches Programm dem kontrollierten Floating ohne einen vorgegebenen Wechselkurspfad.

Für die 20-Kenia-Schilling-Münze ist auch die Bezeichnung „Kenia-Pfund“ oder „Bob“ gebräuchlich.

BanknotenBearbeiten

Serie von 2010
Abbildung Wert Größe in Millimeter Farbe Beschreibung
Vorderseite Rückseite Vorderseite Rückseite Wasserzeichen
    50 138 × 72 Braun-grün Porträt Jomo Kenyattas Elefantenstoßzahnbogen in Mombasa, Dromedarkarawane Löwe
    100 141 × 74 Violett-grün Kenyatta International Conference Centre und Statue Kenyattas in Nairobi
    200 144 × 76 Grau-grün Baumwollernte
    500 147 × 78 Grau-grün Gebäude der Nationalversammlung in Nairobi
    1000 150 × 88 Braun-grün Elefantenherde mit Büffeln

WeblinksBearbeiten

Commons: Geld von Kenia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien