Krimifestival München

Internationales Krimifestval

Das Krimifestival München ist eines der größten internationalen Krimifestivals im deutschsprachigen Raum und findet seit 2003 jährlich im Frühjahr in München statt. Über 100 hochkarätige Krimiautoren aus aller Welt kommen jedes Jahr zur Spurensuche an die Isar.

Seit 2005 wird der Agatha-Christie-Krimipreis im Rahmen des Krimifestivals München verliehen. Entstanden ist das Krimifestival München aus der Criminale, die im Jahre 2002 in München gastierte.

Autoren und KünstlerBearbeiten

 
Andreas Föhr liest im Wappensaal des Hofbräuhauses

Viele bedeutende Autoren und Künstler aus München und der ganzen Welt waren bereits Teil des Krimifestivals München – z. B. Friedrich Ani, Simon Beckett, Fred Breinersdorfer, Andreas Föhr, Amelie Fried, Robert Hültner, Volker Klüpfel und Michael Kobr, Henning Mankell, Jörg Maurer, Miroslav Nemec, Ingrid Noll, Dagobert Lindlau, Robert Wilson, Gabriele Wolff, Manfred Zapatka u. v. a.

VeranstaltungsorteBearbeiten

 
Muffatwerk mit Muffathalle und Club Ampere
 
Wirtshaus im Schlachthof
 
Kulturzentrum Gasteig – Hauptsitz der Münchner Volkshochschule und der Münchner Stadtbibliothek
 
Justizpalast München: Lichthof und Treppenanlage
 
BR-Hauptfunkhaus in München
 
Das Verlagsgebäude des Piper-Verlags in der Georgenstraße 4 in München ist eine von August Thiersch erbaute Villa.

Kultur- und Bildungsinstitutionen

Buchhandlungen

  • Hugendubel
  • Colibris
  • Buchhandlung glatteis
  • Buchhandlung Hacker
  • Buchhandlung Max & Milian

Clubs, Bars und Cafés

Theater

Weitere Orte

Sponsoren und PartnerBearbeiten

Verlage

Kultur- und Bildungsinstitutionen

Weitere Partner SKY (2013)

WeblinksBearbeiten