Hauptmenü öffnen

Criminale

jährliches Kriminalliteratur-Festival von Das Syndikat, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur

Die Criminale ist das jährliche stattfindende große Krimifest des Syndikats, einer Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur. Auf dem mehrtägigen Event werden Lesungen, Gesprächsrunden, Signierstunden, Workshops und einiges mehr mit über 200 Autoren durchgeführt. Den Besuchern der Criminale eröffnet sich die Gelegenheit, bekannte Schriftsteller und auch Neulinge des Krimigenres, die ihre Werke in über 60 Einzelveranstaltungen präsentieren, aus nächster Nähe zu erleben. Die Criminale findet in wechselnden Orten beziehungsweise Regionen (Tatorte) statt.

Höhepunkt der Criminale sind die Verleihung des Friedrich-Glauser-Preises in mehreren Kategorien und des Hansjörg-Martin-Preises für den besten Kinder- oder Jugendkrimi. Alle Preisträger einschließlich der Einzelheiten zum Auswahlverfahren befinden sich im Artikel zum Friedrich-Glauser-Preis.

TatorteBearbeiten

Jahr Ort Jahr Ort Jahr Ort Jahr Ort
1986 Gelsenkirchen 1987 Hamburg 1988 Gladbeck 1989 Berlin
1990 Moers 1991 Bremen 1992 Dobříš/ Prag 1993 Köln
1994 Gelsenkirchen 1995 Potsdam 1996 Gießen 1997 Jever
1998 Berlin 1999 Daun 2000 Essen 2001 Mosbach
2002 München 2003 Westerburg und Rennerod 2004 Niederrhein 2005 Hochsauerlandkreis
2006 Koblenz 2007 Weinstraße 2008 Wien 2009 Singen
2010 Nordeifel 2011 Niederrhein 2012 Hochsauerlandkreis 2013 Bern, Burgdorf, Solothurn, Thun
2014 Nürnberg, Fürth 2015 Büsum 2016 Marburg 2017 Graz, Österreich
2018 Halle (Saale) 2019 Aachen 2020 Hannover

WeblinksBearbeiten