Hauptmenü öffnen

Krabčice (deutsch Krabschitz) ist eine Gemeinde mit 904 (28. August 2006) Einwohnern in der Region Ústecký kraj, Tschechien.

Krabčice
Wappen von Krabčice
Krabčice (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Ústecký kraj
Bezirk: Litoměřice
Fläche: 1030,9783[1] ha
Geographische Lage: 50° 25′ N, 14° 18′ OKoordinaten: 50° 24′ 40″ N, 14° 18′ 6″ O
Höhe: 268 m n.m.
Einwohner: 894 (1. Jan. 2019)[2]
Postleitzahl: 411 87
Kfz-Kennzeichen: U
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 3
Verwaltung
Bürgermeister: Josef Tachecí (Stand: 2007)
Adresse: Rovné 67
411 87 Krabčice
Gemeindenummer: 565067
Website: www.krabcice.cz

LageBearbeiten

Der Ort befindet sich südöstlich der Stadt Roudnice nad Labem am Fuße des legendären Bergs Říp.

GeschichteBearbeiten

1226 wurde der Ort erstmals schriftlich erwähnt. 1273 gehörte der Ort zum Kloster in Doksany. Im letzten Drittel des 16. Jahrhunderts kaufte Wilhelm von Rosenberg das Dorf, nach dem Aussterben der Rosenberger fiel es an die Familie Lobkowicz. In deren Besitz blieb Krabčice bis Anfang des 19. Jahrhunderts.

OrtsteileBearbeiten

Die Gemeinde Krabčice besteht aus den Ortsteilen Krabčice (Krabschitz), Rovné (Rowney) und Vesce (Wesetz)[3], die zugleich auch Katastralbezirke bilden[4].

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Evangelische Kirche

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Krabčice – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.uir.cz/obec/565067/Krabcice
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)
  3. http://www.uir.cz/casti-obce-obec/565067/Obec-Krabcice
  4. http://www.uir.cz/katastralni-uzemi-obec/565067/Obec-Krabcice