Hlinná

Gemeinde in Tschechien

Hlinná (deutsch: Hlinay) ist eine Gemeinde in Tschechien, gelegen im Böhmischen Mittelgebirge im Okres Litoměřice.

Hlinná
Wappen von Hlinná
Hlinná (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Ústecký kraj
Bezirk: Litoměřice
Fläche: 1200,9998[1] ha
Geographische Lage: 50° 34′ N, 14° 6′ OKoordinaten: 50° 34′ 19″ N, 14° 6′ 24″ O
Höhe: 420 m n.m.
Einwohner: 266 (1. Jan. 2019)[2]
Postleitzahl: 412 01
Kfz-Kennzeichen: U
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 4
Verwaltung
Bürgermeister: Petr Bezpalec (Stand: 2007)
Adresse: Hlinná 53
412 01 Litoměřice 1
Gemeindenummer: 564842
Website: www.obec-hlinna.cz

GeschichteBearbeiten

Unweit des Ortes – an der Verbindungsstraße Litoměřice–Sebuzín – befand sich im 19. Jahrhundert ein Braunkohlenbergwerk. Eine Häusergruppe an der Straße wird auch heute noch U Mašínů genannt. Heute sind von dem einstigen Schacht kaum mehr Reste im Gelände auszumachen.

GemeindegliederungBearbeiten

Die Gemeinde Hlinná besteht aus den Ortsteilen Hlinná (Hlinay), Kundratice (Kundratitz), Lbín (Welbine) und Tlučeň (Tlutzen)[3].

Das Gemeindegebiet gliedert sich in die Katastralbezirke Hlinná, Lbín und Tlučeň[4].

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Commons: Hlinná – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.uir.cz/obec/564842/Hlinna
  2. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2019 (PDF; 0,8 MiB)
  3. http://www.uir.cz/casti-obce-obec/564842/Obec-Hlinna
  4. http://www.uir.cz/katastralni-uzemi-obec/564842/Obec-Hlinna