Hauptmenü öffnen

Korea Ice Hockey Association

südkoreanischer Eishockeyverband

Die Korea Ice Hockey Association ist der nationale Eishockeyverband Südkoreas.

GeschichteBearbeiten

Der Verband wurde am 25. Juli 1960 in die Internationale Eishockey-Föderation aufgenommen. Der Verband gehört zu den IIHF-Vollmitgliedern. Aktueller Präsident ist Gap Chul Park.

Der Verband kümmert sich überwiegend um die Durchführung der Spiele der südkoreanischen Eishockeynationalmannschaft sowie der Frauen-Nationalmannschaft und der Junioren-Mannschaften. Zudem organisiert der Verband den nationalen Pokalwettbewerb Korea Domestic Championship, während die drei Profiklubs des Landes, Anyang Halla, High1 und Daemyung Sangmu, in der multinationalen Asia League Ice Hockey antreten.

WeblinksBearbeiten