Hauptmenü öffnen

Der Hokejska zveza Slovenije (HZS) (Slowenischer Eishockeyverband) ist der nationale Eishockeyverband Sloweniens.

Hokejska zveza Slovenije
Gründungsdatum/-jahr 6. Mai 1992 (IIHF-Mitgliedschaft)
Gründungsort Ljubljana
Präsident Matjaz Rakovec
Mitglieder 943 Spieler[1]
Verbandssitz Celovška cesta 25, 1000 Ljubljana
Offizielle Sprache(n) Slowenisch
Homepage www.hokej.si

GeschichteBearbeiten

Der Verband wurde am 6. Mai 1992 in die Internationale Eishockey-Föderation aufgenommen. Der Verband gehört zu den IIHF-Vollmitgliedern. Aktueller Präsident ist Matjaz Rakovec.

Der Verband kümmert sich überwiegend um die Durchführung der Spiele der slowenischen Eishockeynationalmannschaft sowie der Frauen-Nationalmannschaft und der Junioren-Mannschaften. Zudem organisiert der Verband den Spielbetrieb auf Vereinsebene, unter anderem in der slowenischen Eishockeyliga. Daneben ist er an den supranationalen Ligen Alps Hockey League mit den Verbänden Italiens und Österreichs beteiligt und organisiert die International Hockey League mit Teilnehmern aus Kroatien und Serbien.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. IIHF: About Slovenia Hockey, abgerufen am 29. Juni 2012 (englisch)

WeblinksBearbeiten