Hauptmenü öffnen

Kız Kardeşler

Film von Emin Alper aus dem Jahr 2019

Kiz Kardeşler ist ein Film von Emin Alper, der im Februar 2019 im Rahmen der Berlinale seine Premiere feierte.

Filmdaten
Deutscher TitelKiz Kardesler
OriginaltitelKız Kardeşler
ProduktionslandTürkei, Deutschland, Niederlande, Griechenland
Erscheinungsjahr2019
Länge108 Minuten
Stab
RegieEmin Alper
DrehbuchEmin Alper
ProduktionNadir Öperli, Muzaffer Yıldırım
MusikGiorgos Papaioannou, Nikos Papaioannou
KameraEmre Erkmen
SchnittÇiçek Kahraman
Besetzung

HandlungBearbeiten

Die drei Schwestern Reyhan, Nurhan und Havva leben mit ihrem Vater in einem abgelegenen Dorf mitten in Anatolien. Nacheinander werden sie von ihm in die Stadt geschickt, um als Dienstmädchen zu arbeiten. Eine nach der anderen kommen sie gescheitert zurück, Reyhan, die älteste Tochter, sogar schwanger. Hierauf wird sie eilig mit dem Dorfhirten Veysel verheiratet.

ProduktionBearbeiten

Regie führte Emin Alper, der selbst in den Bergen Anatoliens aufgewachsen ist.[1] Er schrieb auch das Drehbuch. Alper wurde 1974 in Ermenek geboren, studierte Wirtschaftswissenschaften und Geschichte an der Bogaziçi-Universität in Istanbul und promovierte in Neuerer und Neuester Geschichte. Sein zweiter Film Frenzy feierte im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele in Venedig Premiere und wurde dort mit dem Spezialpreis der Jury ausgezeichnet. Neben seiner Arbeit als Filmemacher lehrt Alper am Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Institut der Technischen Universität Istanbul.[2]

Die Dreharbeiten fanden in Yusufeli, Stadt und Landkreis in der Provinz Artvin am Schwarzen Meer in der nordöstlichen Türkei, statt. Als Kameramann fungierte Emre Erkmen.

Die Filmmusik wurde von Giorgos Papaioannou und Nikos Papaioannou komponiert.

Der Film wurde im Februar 2019 im Rahmen der Berlinale erstmals vorgestellt.[3] Der Film wurde am 19. April 2019 im Rahmen des Ankara International Film Festivals erstmals in der Türkei gezeigt und soll am 13. September 2019 in die türkischen Kinos kommen.

RezeptionBearbeiten

KritikenBearbeiten

Kız Kardeşler erhielt im internationalen Kritikenspiegel der britischen Fachzeitschrift Screen International 3 von 4 möglichen Sternen und führte damit die Rangliste aller Berlinale-Wettbewerbsfilme gemeinsam mit dem Beitrag Synonymes an.[4]

Alexandra Seitz von der Berliner Zeitung schreibt, Emin Alper liefere mit seinem dritten Film einen neuerlichen Beleg für die meisterliche Fähigkeit dieses Filmemachers zu Verdichtung, Zuspitzung und kraftvoller Bildgestaltung.[5]

AuszeichnungenBearbeiten

Der Film befindet sich in einer Vorauswahl für den Europäischen Filmpreis 2019.[6][7] Im Folgenden weitere Nominierungen.

Internationale Filmfestspiele Berlin 2019

International Istanbul Film Festival 2019

Sarajevo Film Festival 2019

  • Auszeichnung mit dem „Herz von Sarajevo“ für die Beste Regie (Emin Alper)
  • Auszeichnung mit dem CICAE Award (Emin Alper)[9]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten