Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Jonathan Sexton

irischer Rugbyspieler

Jonathan „Jonny“ Sexton (* 11. Juli 1985 in Dublin) ist ein irischer Rugby-Union-Spieler, der auf der Position des Verbinders eingesetzt wird. Er ist für die irische Nationalmannschaft und das irische Pro14-Team Leinster Rugby aktiv.

Jonathan Sexton
Jonny Sexton
Spielerinformationen
Voller Name Jonathan Sexton
Geburtstag 11. Juli 1985
Geburtsort Dublin, Irland
Spitzname Jonny
Verein
Verein Leinster Rugby
Position Verbinder
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
2005–2013
2013–2015
2015-
Leinster Rugby
Racing Métro 92
Leinster Rugby
110 (1027)
40 (350)
23 (161)
Mannschaften in der Jugend
Jahre Mannschaft
St. Mary's College
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
2009– Irland 64 (598)

Stand: 27. Oktober 2014
Nationalmannschaft: 17. September 2015

Sexton begann seine Profikarriere 2005 bei Leinster. Im Jahr 2009 folgte sein internationaler Durchbruch. Zunächst führte er die Provinz Leinster zum Gewinn des Heineken Cup, nachdem sich der zuvor gesetzte Argentinier Felipe Contepomi verletzt hatte. Im Halbfinale sorgte er mit vielen Punkten für den Sieg über den Rivalen Munster, im Finale erzielte er unter anderem ein Drop-Goal zum Titelgewinn gegen die Leicester Tigers. Im Verlauf des Jahres gewann er mit der Reservenationalmannschaft Irlands souverän den Churchill Cup. Zu den Novemberländerspielen wurde er erstmals für die Herrennationalmannschaft nominiert und gab sein Debüt beim 46:10-Sieg über Fidschi. Nach diesem Sieg wurde er zum Spieler des Spiels ernannt und auch beim Aufeinandertreffen mit Südafrika eingesetzt, das Irland für sich entscheiden konnte.

WeblinksBearbeiten