Hauptmenü öffnen

Jason Clarke (Schauspieler)

australischer Schauspieler
Jason Clarke (2012)

Jason Clarke (* 17. Juli 1969 in Winton) ist ein australischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Clarke, dessen Vater als Schafscherer arbeitete, wuchs in seinem Geburtsort Winton im Westen des australischen Bundesstaates Queensland auf.[1]

Größere Bekanntheit erlangte er 2006 bis 2008 durch seine Rolle in der Fernsehserie Brotherhood. 2009 übernahm er in Michael Manns Film Public Enemies die Rolle des Gangsters Red Hamilton. 2012 war er in den Filmen Lawless – Die Gesetzlosen und Zero Dark Thirty zu sehen. 2013 spielte er in Der große Gatsby an der Seite von Leonardo DiCaprio. Im gleichen Jahr trat er neben Channing Tatum und Jamie Foxx im Film White House Down auf.

In Die Macht des Bösen verkörperte er 2017 Reinhard Heydrich.

Clarkes deutscher Stammsprecher ist seit Swerve (2011) Tobias Kluckert.[2]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jason Clarke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jason Clarke: Chicago's Finest bei tvguide.com, abgerufen am 9. Dezember 2012
  2. Jason Clarke in der Deutschen Synchronkartei