Ingeborg-Bachmann-Preis 2005

Preis für Literatur in deutscher Sprache

Der Ingeborg-Bachmann-Preis 2005 war der 29. Wettbewerb um den Literaturpreis im Rahmen der Tage der deutschsprachigen Literatur. Die Veranstaltung fand vom 22. bis 26. Juni 2005 im Klagenfurter ORF-Theater des Landesstudios Kärnten statt.

Die von Burkhard Spinnen eingeladene Autorin Gabriele Petricek trat von ihrer Teilnahme zurück, weil Teile ihres Beitrags gegen die Regeln des Wettbewerbs bereits vorab veröffentlicht worden waren.

AutorenBearbeiten

Erster LesetagBearbeiten

Zweiter LesetagBearbeiten

Dritter LesetagBearbeiten

JurorenBearbeiten

PreisträgerBearbeiten

  • Ingeborg-Bachmann-Preis (dotiert mit 22.500 Euro): Thomas Lang
  • Preis der Jury (dotiert mit 10.000 Euro): Julia Schoch
  • 3sat-Preis (7.500 Euro): Anne Weber
  • Ernst-Willner-Preis (7.000 Euro): Natalie Balkow
  • Kelag-Publikumspreis (dotiert mit 5.000 Euro): Sasa Stanisic

LiteraturBearbeiten

  • Iris Radisch (Hrsg.): Die Besten 2005 – Klagenfurter Texte. Piper: München und Zürich 2005. ISBN 978-3-492-04773-9

WeblinksBearbeiten