Ingeborg-Bachmann-Preis 1994

Der Ingeborg-Bachmann-Preis 1994 war der 18. Wettbewerb um den Literaturpreis bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur. Die Veranstaltung fand vom 22. bis 27. Juni 1994 im Klagenfurter ORF-Theater des Landesstudios Kärnten statt.

AutorenBearbeiten

JurorenBearbeiten

PreisträgerBearbeiten

  • Ingeborg-Bachmann-Preis (dotiert mit 200.000 ÖS): Reto Hänny für Guai
  • Preis des Landes Kärnten (dotiert mit 100.000 ÖS): Raoul Schrott für Ludwig Höhnel – Totenheft
  • Ernst-Willner-Preis (80.000 ÖS): Stefanie Menzinger für Der Gärtner, der Kater und ich
  • Bertelsmann-Stipendium (dotiert mit 7.000 DM): Ruth Schweikert für Fünfzig Franken
  • 3sat-Stipendium (dotiert mit 6.000 DM): Doron Rabinovici für Mullemann

WeblinksBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Hannes Hauser, Siegbert Metelko (Hrsg.): Klagenfurter Texte zum Ingeborg-Bachmann-Preis 1994. Piper: München 1994. ISBN 3-492-12015-6