Hungarian International 2001

Badmintonwettbewerb

Die Hungarian International 2001 fanden vom 1. bis zum 4. November 2001 in Budapest statt. Es war die 26. Auflage dieser internationalen Meisterschaften im Badminton von Ungarn.

Sieger und Platzierte Bearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Herreneinzel Danemark  Jonas Lyduch Kanada  Bobby Milroy Slowenien  Andrej Pohar
Belgien  Ruud Kuijten
Dameneinzel Bulgarien  Petya Nedelcheva Slowenien  Maja Pohar Schweden  Elin Bergblom
Schweden  Katja Wengberg
Herrendoppel Schweden  Johan Holm
Schweden  Joakim Andersson
Bulgarien  Konstantin Dobrev
Bulgarien  Georgi Petrow
Schweden  Daniel Glaser
Schweden  Gustav Ihrlund
Sudafrika  Stewart Carson
Sudafrika  Dean Potgieter
Damendoppel Schweden  Elin Bergblom
Schweden  Johanna Persson
Ungarn  Krisztina Ádám
Ungarn  Csilla Fórián
Schweden  Sara Persson
Schweden  Katja Wengberg
Slowakei  Kvetoslava Orlovská
Slowakei  Gabriela Zabavníková
Mixed Slowenien  Andrej Pohar
Slowenien  Maja Pohar
Schweden  Daniel Glaser
Schweden  Johanna Persson
Polen  Pawel Lenkiewicz
Polen  Paulina Matusewicz
Tschechien  Jiří Skočdopole
Tschechien  Hana Procházková

Finalergebnisse Bearbeiten

Disziplin Sieger Finalist Ergebnis
Herreneinzel Danemark  Jonas Lyduch Kanada  Bobby Milroy 8–7, 7–4, 6–8, –
Dameneinzel Bulgarien  Petya Nedelcheva Slowenien  Maja Pohar 7–1, 5–7, 7–5, –
Herrendoppel Schweden  Johan Holm
Schweden  Joakim Andersson
Bulgarien  Konstantin Dobrev
Bulgarien  Georgi Petrov
8–7, 7–3, 7–5
Damendoppel Schweden  Elin Bergblom
Schweden  Johanna Persson
Ungarn  Krisztina Ádám
Ungarn  Csilla Fórián
3–7, 7–2, 7–0, 7–3
Mixed Slowenien  Andrej Pohar
Slowenien  Maja Pohar
Schweden  Daniel Glaser
Schweden  Johanna Persson
7–5, 7–1, 7–1

Weblinks Bearbeiten