Johanna Persson

schwedische Badmintonspielerin

Johanna Sofia Elisabeth Persson (* 25. Dezember 1978 in Danderyd) ist eine schwedische Badmintonspielerin. Sie ist die Schwester von Sara Persson.

KarriereBearbeiten

Johanna Persson nahm 2004 im Mixed mit Fredrik Bergström an Olympia teil. Sie drangen dabei bis ins Viertelfinale vor und wurden somit Fünfte in der Endabrechnung. Bei der Europameisterschaft des gleichen Jahres gewannen beide Bronze. 2006 und 2008 konnte sie erneut Bronze bei einer EM gewinnen, dieses Mal jedoch im Damendoppel mit Elin Bergblom. 2008 wurde sie als Legionärin ebenfalls deutsche Mannschaftsmeisterin mit dem 1. BC Bischmisheim.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1992/1993 Schwedische Meisterschaft U15 Damendoppel 1 Johanna Persson / Cecilia du Rietz (Täby BMF)
1992/1993 Schwedische Meisterschaft U15 Dameneinzel 1 Johanna Persson (Täby BMF)
1992/1993 Schwedische Meisterschaft U15 Mixed 1 Peter Eriksson / Johanna Persson (Västra Frölunda / Täby BMF)
1993/1994 Schwedische Meisterschaft U17 Damendoppel 1 Johanna Persson / Katja Wengberg (Täby BMF / LUGI)
1994/1995 Schwedische Meisterschaft U17 Mixed 1 Andreas Berglund / Johanna Persson (Borås / Täby BMF)
1994/1995 Schwedische Meisterschaft U17 Damendoppel 1 Johanna Persson / Marie Drotz (Täby BMF / Askim BC)
1995/1996 Schwedische Meisterschaft U19 Damendoppel 1 Johanna Persson / Emma Gustafsson (Täby BMF / IFK Umeå)
1995/1996 Schwedische Meisterschaft U19 Mixed 1 Oskar Johannesson / Johanna Persson (Uppsala KFUM / Täby BMF)
1996/1997 Schwedische Meisterschaft U19 Mixed 1 Patrik Isaksson / Johanna Persson (BK Aura / Täby BMF)
1997/1998 Schwedische Meisterschaft U22 Dameneinzel 1 Johanna Persson (Täby BMF)
1997/1998 Schwedische Meisterschaft U22 Herrendoppel 1 Johanna Persson / Anna Lundin (Täby BMF)
1997/1998 Schwedische Meisterschaft U22 Mixed 1 Patrik Isaksson / Johanna Persson (BK Aura / Täby BMF)
1999 Czech International Mixed 1 Ola Molin / Johanna Persson
2000 Austrian International Mixed 1 Ola Molin / Johanna Persson
2000 Norwegian International Mixed 1 Ola Molin / Johanna Persson
2001 Hungarian International Damendoppel 1 Elin Bergblom / Johanna Persson
2001/2002 Schweden: Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Johanna Persson / Elin Bergblom (Täby BMF)
2001/2002 Schweden: Einzelmeisterschaft Mixed 1 Daniel Glaser / Johanna Persson (Täby BMF)
2002 Finnish International Damendoppel 1 Elin Bergblom / Johanna Persson
2002 Czech International Damendoppel 1 Johanna Persson / Elin Berglom
2002 Austrian International Mixed 1 Dennis Lens / Johanna Persson
2002/2003 Schweden: Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Johanna Persson / Elin Bergblom (Täby BMF)
2003 Bitburger Open Mixed 1 Frederik Bergström / Johanna Persson
2003 Portugal International Mixed 1 Fredrik Bergström / Johanna Persson
2003/2004 Schweden: Einzelmeisterschaft Mixed 1 Fredrik Bergström / Johanna Persson (IFK Umeå / Täby BMF)
2003/2004 Schweden: Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Johanna Persson / Frida Andreasson (Täby BMF / GBK)
2004 Europameisterschaft Mixed 3 Fredrik Bergström / Johanna Persson
2004 Scottish Open Mixed 1 Frederik Bergström / Johanna Persson
2004 Olympia Mixed 5 Frederik Bergström / Johanna Persson
2004 Norwegian International Mixed 1 Frederik Bergström / Johanna Persson
2004/2005 EBU Circuit Mixed 1 Frederik Bergström / Johanna Persson
2004/2005 Schweden: Einzelmeisterschaft Mixed 1 Jörgen Olsson / Johanna Persson (Askim BC / Täby BMF)
2004/2005 Schweden: Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Elin Bergblom / Johanna Persson (Uppsala KFUM / Täby BMF)
2005 Dutch International Damendoppel 2 Elin Bergblom / Johanna Persson
2005 Dutch International Mixed 1 Frederik Bergstrom / Johanna Persson
2005 Bitburger Open Mixed 1 Vladislav Druzchenko / Johanna Persson
2005 Iceland International Mixed 1 Henri Hurskainen / Johanna Persson
2005 Iceland International Damendoppel 1 Johanna Persson / Elin Bergblom
2005 Czech International Mixed 1 Henri Hurskainen / Johanna Persson
2005/2006 Schweden: Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Elin Bergblom / Johanna Persson (Uppsala KFUM / GBK)
2005/2006 Schweden: Einzelmeisterschaft Mixed 1 Henri Hurskainen / Johanna Persson BK Aura / GBK
2006 Swedish International Stockholm Damendoppel 1 Johanna Persson / Elin Bergblom
2006 Europameisterschaft Damendoppel 3 Elin Bergblom / Johanna Persson
2007 Volant d'Or de Toulouse Damendoppel 1 Elin Bergblom / Johanna Persson
2007/2008 Schweden: Einzelmeisterschaft Damendoppel 1 Elin Bergblom / Johanna Persson (Uppsala KFUM / GBK)
2007/2008 Schweden: Einzelmeisterschaft Mixed 1 Per-Henrik Croona / Johanna Persson (Karlskoga / GBK)
2007/2008 Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Mannschaft 1 1. BC Bischmisheim (Jochen Cassel, Vladislav Druzchenko, Michael Fuchs, Kristof Hopp, Kęstutis Navickas, Marcel Reuter, Roman Spitko, Thomas Tesche, Xu Huaiwen, Johanna Persson)
2008 Europameisterschaft Damendoppel 3 Elin Bergblom / Johanna Persson

ReferenzenBearbeiten