Helios (Automarke)

ehemalige Automarke

Helios war eine schwedische Motorfahrzeugmarke.

Helios-LKW (1903); gebaut nach Lizenz N.A.G.

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen AB Södertälje Verkstäder aus Södertälje stellte bereits Eisenbahnwagen her und importierte Fahrzeuge von Ducommun, Kühlstein, NAG und Protos. 1901 begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Helios. 1902 endete die Produktion. Das gleiche Unternehmen stellte später auch Fahrzeuge der Marke Norden her.

FahrzeugeBearbeiten

Das erste Modell hatte einen Einzylindermotor mit wahlweise 3,5 PS oder 5 PS Leistung, der unter der Sitzbank montiert war, und Kettenantrieb. Die Karosserieform Vis-à-vis bot Platz für drei bis vier Personen. Der Typ VIII hatte ein Zweiganggetriebe.

Ein Fahrzeug existiert noch.[1]

LiteraturBearbeiten

WeblinkBearbeiten

Commons: Helios – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Automobile Quarterly Jahrgang 30, Ausgabe 3, S. 75.