Hauptmenü öffnen

Das Projekt Heinkel P.1078 entstand im Rahmen einer Ausschreibung des OKL von 1944 für einen einsitzigen Tagjäger mit Heinkel-HeS-011-Strahltriebwerk, vier MK-108-Maschinenkanonen sowie einer geforderten Höchstgeschwindigkeit von 1000 km/h.

Heinkel P.1078
Modell einer P.1078 B
Modell der Ausführung P.1078 B
Typ: Jagdflugzeug
Entwurfsland:

Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich

Hersteller:

Ernst Heinkel Flugzeugwerke

Die Grundversion P.1078 A war als konventionelles Flugzeug mit gepfeilten Tragflächen geplant. Wie fast alle Entwürfe dieser Zeit besaß auch dieser eine Druckkabine mit Schleudersitz und ein optionales Such-Radar in der Bugnase. Daneben wurde eine P.1078 B mit einem völlig geänderten Aufbau entwickelt. So wurde dieser Entwurf als schwanzloses Flugzeug mit einem doppelten Rumpfbug gestaltet. Der Lufteinlauf befand sich dazwischen.

Beide Varianten unterlagen im Vergleich den anderen Entwürfen. Die Ausschreibung gewann die Junkers EF 128.

Technische DatenBearbeiten

Folgende Daten wurden projektiert bzw. errechnet:

Kenngröße Daten (P 1078)[1] Daten (P 1078 A)[1] Daten (P 1078 B)[1]
Besatzung 1
Spannweite 9,0 m 8,8 m 9,4 m
Länge 6,10 m
Höhe 2,35 m
Flügelfläche 17,8 m² 16,85 m² 20,3 m²
Flügelstreckung 4,55 4,6 4,35
Rüstmasse 2.454 kg
Startmasse 3.920 kg 4.050 kg 3.900 kg
Antrieb ein Strahltriebwerk Heinkel HeS 011
Leistung 1.300 kp Standschub
1.035 kp in Bodennähe bei 900 km/h
445 kp in 11.000 m Höhe bei 900 km/h
Kraftstoffvolumen 1.200 kg
Höchstgeschwindigkeit 1.025 km/h in Bodennähe
1.050 km/h in 7.000 km Höhe
980 km/h in Bodennähe
955 km/h in 6.000 m Höhe
890 km/h in 11.000 m Höhe
1.025 km in Bodennähe
975 km/h in 6.000 km Höhe
910 km/h in 11.000 km Höhe
Landegeschwindigkeit 182 km/h 160 km/h 155 km/h
Steiggeschwindigkeit 29,8 m/s in Bodennähe 26,3 m/s in Bodennähe
16,8 m/s in 6.000 m Höhe
6,7 m/s in 1.000 m Höhe
29,8 m/s in Bodennähe
19,8 m/s in 6.000 m Höhe
9,5 m/s in 11.000 m Höhe
Steigzeit 5,8 min auf 6.000 m Höhe
16,1 min auf 11.000 m Höhe
4,9 min auf 6.000 m Höhe
12,6 min auf 11.000 m Höhe
Flugstrecke /-dauer 580 km in 0,6 h in Bodennähe
930 km in 1,0 h in 6.000 m Höhe
1.500 km in 1,75 h in 11.000 m Höhe
580 km in 0,6 h in Bodennähe
930 km in 1,0 h in 6.000 m Höhe
1.550 km in 1,75 h in 11.000 m Höhe
Dienstgipfelhöhe
(1 m/s Steigen)
12.900 m 13.700 m
Startrollstrecke 700 m 790 m
390 m mit 1.000-kp-Starthilfsraketen
730 m
360 m mit 1.000-kp-Starthilfsraketen
Landerollstrecke 640 m

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Heinkel P.1078 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • www.luft46.com/Heinkel Anm.: Literaturangaben etc. fehlen dort, aber die Seite erscheint zumindest meist gut recherchiert.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Koos, S. 280/281