HC 07 Detva

slowakischer Eishockeyclub aus Detva

Der HC 07 Detva ist ein slowakischer Eishockeyclub aus Detva, der 2007 gegründet wurde und seit 2017 der höchsten Spielklasse der Slowakei, der Tipos extraliga, angehört. Seine Heimspiele trägt der Verein im Zimný štadión Detva aus, das 1600 Zuschauer fasst.

HC 07 Detva
Größte Erfolge
Vereinsinformationen
Geschichte HKm Zvolen B (2007–2008)
HC 07 Detva (2008–2015)
HC 07 Orin Detva (2015–2018)
HC 07 Detva (seit 2018)
Standort Detva, Slowakei
Vereinsfarben    
Liga Tipos extraliga
Spielstätte Zimný štadión Detva
Kapazität 1600 Plätze
Cheftrainer Ernest Bokros
Saison 2019/20 Platz 12 (Hauptrunde)

GeschichteBearbeiten

 
Zimný Stadion Detva

Eishockeysport wird in Detva organisiert seit etwa 1954 gespielt, als in Detva die erste Eisbahn gebaut wurde. 1977 wurde begonnen, die bis dahin offene Eisbahn zu überdachen und 1978 als Zimný štadión Detva in Betrieb genommen. In der Saison 1983/84 gelang es einer Mannschaft aus Detva, in die 2. SNHL aufzusteigen. Zehn Jahre später stieg Detva in die 1. Liga auf, in der das Team zwei Spielzeiten verblieb. 1997 wurde der MHK Detva gegründet, der 2001 in die 1. Liga aufstieg. In der Saison 2003/04 gewann der Klub unter dem Namen HKm Zvolen B die Meisterschaft der 1. Liga. Im Jahr 2007 beschloss der Eigentümer des MHK Detva, die 1.-Liga-Lizenz an den HKm Lučenec zu übertragen. Daher wurde der HC 07 Detva als Nachfolgeverein gegründet und trat zunächst (unter dem Namen HKm Zvolen B) in der 2. Liga an. 2008 schaffte Detva den Aufstieg in die zweitklassige 1. hokejová liga SR.[1]

2015 gewann Detva die Meisterschaft der 1. Liga und scheiterte in der Relegation mit 1:4-Siegen am MsHK Žilina.[2] Zwei Jahre später nahm Detva abermals an der Liga-Relegation mit den beiden Letztplatzierten der Extraliga teil. Dabei sicherten sich die beiden Extraliga-Vertreter ihre Plätze in der höchsten Spielklasse. Aufgrund des Rückzugs des MHC Martin nach der Saison erhielt der HC 07 Detva nachträglich das Aufstiegsrecht, welches er wahrnahm.[3]

ErfolgeBearbeiten

  • 2015 Meister der 1. hokejová liga SR
  • 2017 Meister der 1. hokejová liga SR, Aufstieg in die Extraliga

SaisonstatistikBearbeiten

Saison Liga Hauptrunde Endrunde
2008/09 1. hokejová liga SR 7. Platz 10. Platz
2009/10 1. hokejová liga SR 12. Platz 12. Platz
2010/11 1. hokejová liga SR 5. Platz 4. Platz
2011/12 1. hokejová liga SR 4. Platz 7. Platz
2012/13 1. hokejová liga SR 8. Platz 4. Platz
2013/14 1. hokejová liga SR 4. Platz 6. Platz
2014/15 1. hokejová liga SR 2. Platz Meister, 1:4 in der Relegation gegen MsHK Žilina
2015/16 1. hokejová liga SR 4. Platz 4. Platz
2016/17 1. hokejová liga SR 2. Platz Meister, 3. Platz in der Relegation, Aufstieg nach Rückzug des MHC Martin
2017/18 Tipsport liga 10. Platz 2. Platz in der Relegation
2018/19 Tipsport liga 10. Platz Viertelfinale (1:4 gegen HC 05 Banská Bystrica)
2019/20 Tipsport liga 12. Platz Saison abgebrochen

Bekannte ehemalige SpielerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Historia - HC 07 DETVA. In: hc07detva.net. Abgerufen am 9. Dezember 2020 (slowakisch).
  2. Dosiahnuté umiestnenia - HC 07 DETVA. In: hc07detva.net. Abgerufen am 9. Dezember 2020 (slowakisch).
  3. Davide Tuniz: HC Detva officially in Extraliga. In: eurohockey.com. 25. August 2017, abgerufen am 3. Juli 2018 (englisch).