Extraliga (Slowakei) 2020/21

Logo Tipsport Extraliga (Slowakei).png Tipos extraliga
◄ vorherige Saison 2020/21 nächste ►
Meister: HKm Zvolen
Absteiger: keiner
• Extraliga  |  1. Liga ↓  |  2. Liga ↓↓

Die Saison 2020/21 ist die 28. Spielzeit der höchsten slowakischen Eishockeyspielklasse, der Tipos extraliga. Aufgrund der COVID-19-Pandemie in der Slowakei startete die Liga erst im Oktober 2020 und unter Ausschluss von Zuschauern.[1]

TeilnehmerBearbeiten

Das Teilnehmerfeld im Vergleich zur Vorsaison verringerte sich um eine Mannschaft: Der MAC Budapest verließ die Liga aufgrund der finanziellen Unsicherheiten in der COVID-19-Pandemie.

Clubs der Tipsport liga 2020/21
Klub Standort Stadion Kapazität Gründungsjahr
HC 05 Banská Bystrica Banská Bystrica Zimný štadión Banská Bystrica 2.841 2005
HC 07 Detva Detva Zimný štadión Detva 1.800 2007
HC Košice Košice Steel Aréna 8.378 1962
HC Nové Zámky Nové Zámky Zimný štadión Nové Zámky 1.980 1965
MHk 32 Liptovský Mikuláš Liptovský Mikuláš Zimný štadión Liptovský Mikuláš 3.680 1932
HK Dukla Trenčín Trenčín Zimný štadión Pavla Demitru 6.150 1962
HK Nitra Nitra Nitra Aréna 3.600 1926
HK Poprad Poprad Zimný štadión Poprad 4.500 1926
HKm Zvolen Zvolen Zimný štadión Zvolen 5.732 1927
DVTK Jegesmedvék Ungarn  Miskolc Miskolci Jégcsarnok 1.304 1978
HC Slovan Bratislava Bratislava Zimný štadión Ondreja Nepelu 10.115 1921
HK Dukla Michalovce Michalovce Zimný štadión Michalovce 4.000 1974

ModusBearbeiten

In der Hauptrunde absolviert jede der 12 Mannschaften insgesamt 50 Spiele. Dabei wird eine Doppelrunde aller Teilnehmer (44 Spiele) sowie in drei regionalen Gruppen sechs weitere Spiele um Weihnachten und Neujahr 2021 herum ausgespielt.

Die sechs bestplatzierten Mannschaften qualifizieren sich direkt für die anschließenden Playoffs, in denen der Meister ausgespielt wird. Die Mannschaften auf den Plätzen 7 bis 12 ermitteln in einer Pre-Playoff-Runde zwei weitere Play-off-Teilnehmer. Die letztplatzierte Mannschaft der Hauptrunde verbleibt in diesem Jahr in der Extraliga, um diese zur Folgesaison aufzustocken. Der Meister der zweiten Spielklasse steigt direkt auf.[2]

Für einen Sieg nach regulärer Spielzeit erhält jede Mannschaft drei Punkte, für einen Sieg nach Overtime bzw. Shootout zwei Punkte, bei einer Niederlage nach Overtime bzw. Shootout gibt es einen Punkt und bei einer Niederlage nach der regulären Spielzeit null Punkte.

HauptrundeBearbeiten

TabelleBearbeiten

Mannschaft Sp S SNV NNV N Tore Pkt
1. HK Poprad 14 10 1 2 1 56:29 34
2. HK Nitra 14 10 0 1 3 53:44 31
3. HC Nové Zámky 17 7 3 3 4 56:44 30
4. HC Slovan Bratislava 14 8 2 0 4 53:34 28
5. HKM Zvolen 12 7 1 2 2 46:27 25
6. HC Košice 15 6 2 1 6 45:36 23
7. HK Dukla Michalovce 16 5 3 2 6 49:50 23
8. HC 07 Detva 15 5 2 1 7 45:46 20
9. DVTK Jegesmedvék 15 4 1 5 5 37:46 19
10. HK Dukla Trenčín 13 4 1 0 8 39:45 14
11. HC 05 Banská Bystrica 14 3 2 0 9 38:59 13
12. MHk 32 Liptovský Mikuláš 15 0 0 1 14 29:86 −2

PlayoffsBearbeiten

Pre-PlayoffsBearbeiten

Die Pre-Playoffs werden im Modus Best-of-Five ausgespielt. Die beiden Gewinner qualifizieren sich für das Playoff-Viertelfinale.

ViertelfinaleBearbeiten

Viertel-, Halb- und Finale werden im Modus Best-of-Seven ausgespielt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Davide Tuniz: Extraliga try to begin. In: eurohockey.com. 1. Oktober 2020, abgerufen am 1. Dezember 2020 (englisch).
  2. hockeyslovakia.sk, Oficiálny názov súťaže 2020-2021: Tipos extraliga - Info a dokumenty