Hauptmenü öffnen

Grünliberale Fraktion der Bundesversammlung

Grünliberale Fraktion der Bundesversammlung


Gründungsdatum: 2011
Gründungsort: Bern
Mitglieder: 7
(Stand: 2015)
Frauenanteil: 42,9 %
(Stand: 2015)
Durchschnittsalter: 45,9
(Stand: 2015)
Wähleranteil: 4,6 %[1]
(Stand: Nationalratswahl 2015)
Nationalrat: 7 Sitze (3,5 %)
Ständerat: 0 Sitze
Fraktionspräsidentin: Tiana Angelina Moser

Tiana Angelina Moser.jpg

Gruppierungen: Grünliberale Partei
Website: Grünliberale Fraktion (GL)

Die Grünliberale Fraktion der Bundesversammlung (GL) / Groupe vert-libéral l’Assemblée fédérale (GL) / Gruppo verde liberale l’Assemblea federale (GL) ist eine seit 2011 bestehende Parlamentarierfraktion der Schweizerischen Bundesversammlung. Im Parlamentsbetrieb trägt die Fraktion die Abkürzung GL.

Inhaltsverzeichnis

FraktionBearbeiten

Der Grünliberalen Fraktion gehören seit den Eidgenössischen Wahlen 2015 sieben Nationalräte an. Fraktionspräsidentin ist Tiana Angelina Moser (ZH), Vizepräsident ist Jürg Grossen (BE).[2]

ZusammensetzungBearbeiten

Legislatur Jahre Mitglieder Ständerat Nationalrat Stimmenanteil NR
50. 2015–2019 7 0 7 4.6 %[3]
49. 2011–2015 14 2 12 5.4 %[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nationalratswahlen: Übersicht Schweiz. Bundesamt für Statistik, 18. Oktober 2015, abgerufen am 13. Dezember 2015.
  2. Frankenstärke nicht für Parteipolitik, Strukturerhaltung und Brancheninteressen missbrauchen / Jürg Grossen neuer Vize-Fraktionspräsident. Grünliberale Partei Schweiz, 3. März 2015, archiviert vom Original am 2. April 2015; abgerufen am 4. März 2015 (PDF; 73 kB).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.grunliberale.ch
  3. Nationalratswahlen: Übersicht Schweiz. Bundesamt für Statistik, 18. Oktober 2015, abgerufen am 16. Dezember 2015.
  4. Nationalratswahlen: Übersicht Schweiz. Bundesamt für Statistik, abgerufen am 16. Dezember 2015.