Hauptmenü öffnen

Goethe-Preis der Stadt Berlin

Auszeichnung von Ost-Berlin für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Kunst und Wissenschaft

Der Goethe-Preis der Stadt Berlin (gemeint war hierbei Ost-Berlin) wurde im Jahr 1949 vom Magistrat von Groß-Berlin gestiftet und letztmals 1989 verliehen.

Der Preis wurde jährlich zur Feier von Goethes Geburtstag am 28. August durch den Oberbürgermeister von Ost-Berlin für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Kunst und Wissenschaft verliehen.

Inhaltsverzeichnis

Preisträger (Auswahl)Bearbeiten

 
Verleihung des Goethe-Preises 1957 an Otto Nagel
 
Verleihung des Goethe-Preises 1957 an Otto Nagel, Gerhard Busse und Fritz Wisten

1950–1959Bearbeiten

1950

1951

1952

1953

1954

1955

1956

1957

1958

1959

1960–1969Bearbeiten

1960

1961

1962

1963

1964

1965

1966

1967

1968

1969

1970–1979Bearbeiten

1970

1971

1972

1973

1974

1975

1976

1977

1978

1979

1980–1989Bearbeiten

1980

1981

1982

1983

1984

1985

1986

1987

1988

1989

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Goethe-Preis der Stadt Berlin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien