Gmina Laszki

Gmina in der Woiwodschaft Karpatenvorland, Polen

Die Gmina Laszki ist eine Landgemeinde im Powiat Jarosławski der Woiwodschaft Karpatenvorland in Polen. Ihr Sitz ist das gleichnamige Dorf. Der Ortsname Laszki ist verwandt mit der ukrainischen Bezeichnung Lachy bzw. Lendizen für Polen.[2]

Gmina Laszki
Wappen der Gmina Laszki
Gmina Laszki (Polen)
Gmina Laszki (50° 1′ 15″ N, 22° 53′ 58″O)
Gmina Laszki
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Karpatenvorland
Powiat: Jarosławski
Geographische Lage: 50° 1′ N, 22° 54′ OKoordinaten: 50° 1′ 15″ N, 22° 53′ 58″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 37-543
Telefonvorwahl: (+48) 16
Kfz-Kennzeichen: RJA
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 13 Schulzenämter
Fläche: 137,85 km²
Einwohner: 6944
(30. Jun. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 50 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 1804052



GliederungBearbeiten

Zur Landgemeinde (gmina wiejska) Laszki gehören folgende 13 Dörfer mit einem Schulzenamt (sołectwo):

Bobrówka
Bukowina
Charytany
Czerniawka
Korzenica
Laszki
Miękisz Nowy
Miękisz Stary
Tuchla
Wietlin
Wietlin Pierwszy
Wietlin Trzeci
Wietlin (osada)
Wysocko

Eine weitere Ortschaft der Gemeinde ist Tuchla (osada).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2019. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 0,99 MiB), abgerufen am 24. Dezember 2019.
  2. Kazimierz Rymut, Barbara Czopek-Kopciuch: Nazwy miejscowe Polski: historia, pochodzenie, zmiany. 6 (L-Ma). Polska Akademia Nauk. Instytut Języka Polskiego, Kraków 2005, S. 32 (polnisch, online).