Gmina Krasnopol

Gmina in der Woiwodschaft Podlachien, Polen

Die Gmina Krasnopol ist eine Landgemeinde im Powiat Sejneński der Woiwodschaft Podlachien in Polen. Ihr Sitz ist das gleichnamige Dorf (litauisch Krasnapolio).

Gmina Krasnopol
Wappen der Gmina Krasnopol
Gmina Krasnopol (Polen)
Gmina Krasnopol
Gmina Krasnopol
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Podlachien
Powiat: Sejneński
Geographische Lage: 54° 7′ N, 23° 12′ OKoordinaten: 54° 6′ 58″ N, 23° 12′ 23″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 16-503
Telefonvorwahl: (+48) 87
Kfz-Kennzeichen: BSE
Wirtschaft und Verkehr
Nächster int. Flughafen: Warschau oder Kaunas (Litauen)
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Fläche: 171,63 km²
Einwohner: 3810
(30. Jun. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 22 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 2009032
Verwaltung
Gemeindevorsteher: Józef Stankiewicz (Wójt)
Adresse: ul. Wojska Polskiego 4
16-503 Krasnopol
Webpräsenz: www.krasnopol.pl



GeographieBearbeiten

Die Landgemeinde Krasnopol hat eine Gesamtfläche von 171,63 km², von denen 65 % land- und 21 % forstwirtschaftlich genutzt werden (2002). Angrenzende Gemeinden sind: Giby, Nowinka, Puńsk, Sejny, Suwałki und Szypliszki.

GeschichteBearbeiten

Zwischen 1975 und 1998 gehörte die Landgemeinde zur damaligen Woiwodschaft Suwałki.

Am 30. Juni 2015 setzte sich die Bevölkerung von Krasnopol aus 3844 Personen zusammen, von denen 1985 männlich und 1859 weiblich waren.

GliederungBearbeiten

Zur Landgemeinde (gmina wiejska) Krasnopol gehören neben dem gleichnamigen Hauptort folgende Ortschaften:

PersönlichkeitBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2019. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 0,99 MiB), abgerufen am 24. Dezember 2019.