Gmina Białowieża

Gmina in der Woiwodschaft Podlachien, Polen

Die Gmina Białowieża [bʲawɔˈvʲɛʒa] ist eine Landgemeinde im Powiat Hajnowski der Woiwodschaft Podlachien in Polen. Ihr Sitz ist das gleichnamige Dorf (litauisch Bialovieža; weißrussisch Белаве́жа).

Gmina Białowieża
Wappen der Gmina Białowieża
Gmina Białowieża (Polen)
Gmina Białowieża (52° 42′ 4″ N, 23° 52′ 0″O)
Gmina Białowieża
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Podlachien
Powiat: Hajnowski
Geographische Lage: 52° 42′ N, 23° 52′ OKoordinaten: 52° 42′ 4″ N, 23° 52′ 0″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 17-230
Telefonvorwahl: (+48) 85
Kfz-Kennzeichen: BHA
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 8 Schulzenämter
Fläche: 203,20 km²
Einwohner: 2130
(31. Dez. 2020)[1]
Bevölkerungsdichte: 10 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 2005022
Verwaltung (Stand: 2006)
Gemeindevorsteher: Albert Waldemar Litwinowicz
Adresse: ul. Sportowa 1
17-230 Białowieża
Webpräsenz: www.bialowieza.pl



GliederungBearbeiten

Zur Landgemeinde Białowieża gehören acht Ortsteile mit einem Schulzenamt: Białowieża, Podolany, Czerlonka, Budy, Grudki, Podcerkwy, Pogorzelce, Przewłoka, Teremiski und Zwierzyniec.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2020. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 0,72 MB), abgerufen am 12. Juni 2021.