Hauptmenü öffnen
Gitte Aaen
Spielerinformationen
Geburtstag 7. November 1981
Geburtsort Frederikshavn, Dänemark
Staatsbürgerschaft DäninDänin dänisch
Körpergröße 1,68 m
Spielposition Linksaußen
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Søndermarken IK
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
00000000 DanemarkDänemark Strandby/Elling IF
00000000 DanemarkDänemark FFI
0000–2002[1] DanemarkDänemark Sindal IF
2002[1]–2006 DanemarkDänemark Fox-Team Nord
2006–2010 DanemarkDänemark Viborg HK
2010–2010 DanemarkDänemark FC Midtjylland
2010–2012 DanemarkDänemark Randers HK
2012– DanemarkDänemark Søndermarken IK
Nationalmannschaft
Debüt am 14. Juni 2003
            gegen IslandIsland Island
  Spiele (Tore)
DanemarkDänemark Dänemark 38 (101)[2]

Stand: 13. Oktober 2014

Gitte Aaen (* 7. November 1981 in Frederikshavn, Dänemark) ist eine dänische Handballspielerin.

KarriereBearbeiten

Aaen begann mit fünf Jahren das Handballspielen. Die Außenspielerin spielte, bevor sie 2006 zu Viborg HK wechselte, bei Strandby/Elling IF, FFI, Sindal IF und Fox-Team Nord. Mit Viborg gewann Aaen 2008, 2009 und 2010 die Meisterschaft sowie 2006, 2007 und 2008 den Pokal. 2009 und 2010 triumphierte sie mit Viborg in der EHF Champions League. Zur Saison 2010/11 wollte sie zum österreichischen Spitzenverein Hypo Niederösterreich wechseln. Der Vertrag kam jedoch nicht zustande. Daraufhin wechselte sie als Amateurin zu dem dänischen Erstligisten FC Midtjylland.[3] Im Oktober 2010 schloss Aaen sich Randers HK an.[4] Nach dem Gewinn der Meisterschaft 2012 beendete Aaen ihre Karriere als Profihandballerin. Seitdem arbeitet sie in Viborg als Krankenschwester und spielt beim unterklassigen Handballverein Søndermarken IK.[5]

Aaen hat 38 Länderspiele für die dänische Frauen-Handballnationalmannschaft bestritten, in denen sie 101 Treffer erzielte. Mit Dänemark belegte sie 2008 bei den Europameisterschaften in Mazedonien den elften Platz.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten