Hauptmenü öffnen

Die Einöde Gerhelm ist ein Ortsteil der in Mittelfranken gelegenen Stadt Velden.[2]

Gerhelm
Stadt Velden
Koordinaten: 49° 37′ 1″ N, 11° 27′ 26″ O
Höhe: 482 m ü. NN
Einwohner: 13[1]
Postleitzahl: 91235
Vorwahl: 09152

GeografieBearbeiten

Die Ortschaft befindet sich knapp vier Kilometer westnordwestlich von Velden und liegt auf einer Höhe von etwa 480 m ü. NHN.

GeschichteBearbeiten

Durch die zu Beginn des 19. Jahrhunderts im Königreich Bayern durchgeführten Verwaltungsreformen wurde der Ort zu einem Bestandteil der eigenständigen Landgemeinde Treuf. Im Zuge der in den 1970er Jahren durchgeführten kommunalen Gebietsreform in Bayern wurde die Gemeinde Treuf aufgeteilt. Gerhelm wurde dabei zusammen mit weiteren Ortsteilen von Treuf nach Velden eingemeindet.[3][4] Die landwirtschaftliche Nutzung des um den Ort gelegenen Areals wurde 1995 aufgegeben und stattdessen auf den früheren Agrarflächen ein Golfplatz angelegt.[1]

LiteraturBearbeiten

  • Nürnberger Land. Karl Pfeiffer’s Buchdruckerei und Verlag, Hersbruck 1993. ISBN 3-9800386-5-3

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Gerhelm auf der Webpräsenz der Stadt Velden
  2. Gerhelm in der Ortsdatenbank der Bayerischen Landesbibliothek Online
  3. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970–1982), Seite 716
  4. Karl Pfeiffer’s Buchdruckerei und Verlag: Nürnberger Land. Seite 356