Hauptmenü öffnen

Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2015/Gruppe D

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA  3  2  1  0 004:100  +3 07
 2. AustralienAustralien Australien  3  1  1  1 004:400  ±0 04
 3. SchwedenSchweden Schweden  3  0  3  0 004:400  ±0 03
 4. NigeriaNigeria Nigeria  3  0  1  2 003:600  −3 01

Gruppe D der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2015:

Schweden – Nigeria 3:3 (2:0)Bearbeiten

Schweden Nigeria Aufstellung
Schweden 
1. Spieltag
8. Juni 2015, 15:00 Uhr in Winnipeg
Zuschauer: 31.148
Schiedsrichterin: Ri Hyang-ok (Korea Nord  Nordkorea)
Spielbericht
Nigeria 
Hedvig LindahlLina Nilsson, Emma Berglund (73. Amanda Ilestedt), Nilla Fischer, Elin RubenssonLisa Dahlkvist (57. Linda Sembrant), Caroline Seger (C) , Therese Sjögran, Kosovare Asllani (46. Olivia Schough) – Sofia Jakobsson, Lotta Schelin
Trainerin: Pia Sundhage
Precious DedeNgozi Ebere, Onome Ebi, Josephine Chukwunonye, Osinachi OhaleNgozi Okobi, Halimatu Ayinde, Evelyn Nwabuoku (C) , Asisat OshoalaDesire Oparanozie, Francisca Ordega
Trainer: Edwin Okon
  1:0 Oparanozie (21., Eigentor)
  2:0 Fischer (31.)


  3:2 Sembrant (60.)


  2:1 Okobi (50.)
  2:2 Oshoala (53.)

  3:3 Ordega (87.)
Player of the Match: Ngozi Okobi (Nigeria)

USA – Australien 3:1 (1:1)Bearbeiten

USA Australien Aufstellung
USA 
1. Spieltag
8. Juni 2015, 18:30 Uhr in Winnipeg
Zuschauer: 31.148
Schiedsrichterin: Claudia Umpiérrez (Uruguay  Uruguay)
Spielbericht
Australien 
Hope SoloMeghan Klingenberg, Julie Johnston, Becky Sauerbrunn, Alexandra KriegerCarli Lloyd, Lauren Holiday, Megan Rapinoe (86. Morgan Brian), Christen Press (68. Tobin Heath) – Sydney Leroux (79. Alex Morgan), Abby Wambach (C) 
Trainerin: Jill Ellis
Melissa BarbieriCaitlin Foord, Stephanie Catley, Laura Alleway (83. Ashleigh Sykes), Servet UzunlarEmily van Egmond, Elise Kellond-Knight, Katrina Gorry (80. Alanna Kennedy) – Samantha Kerr, Michelle Heyman (69. Kyah Simon), Lisa De Vanna (C) 
Trainer: Alen Stajcic
  1:0 Rapinoe (12.)

  2:1 Press (61.)
  3:1 Rapinoe (78.)

  1:1 De Vanna (27.)
  Holiday, Rapinoe
100. WM-Tor für die USA durch Christen Press 100. Länderspiel von Lisa De Vanna
Player of the Match: Megan Rapinoe (USA)

Australien – Nigeria 2:0 (1:0)Bearbeiten

Australien Nigeria Aufstellung
Australien 
2. Spieltag
12. Juni 2015, 16:00 Uhr in Winnipeg
Zuschauer: 32.716
Schiedsrichterin: Stéphanie Frappart (Frankreich  Frankreich)
Spielbericht
Nigeria 
Lydia WilliamsStephanie Catley, Alanna Kennedy, Laura Alleway, Caitlin FoordKatrina Gorry (62. Tameka Butt), Elise Kellond-Knight, Emily van EgmondSamantha Kerr, Kyah Simon (87. Michelle Heyman), Lisa De Vanna (C) 
Trainer: Alen Stajcic
Precious DedeNgozi Ebere, Onome Ebi, Josephine Chukwunonye, Osinachi Ohale (52. Ugo Njoku) – Ngozi Okobi, Halimatu Ayinde, Evelyn Nwabuoku (C) , Asisat Oshoala (84. Courtney Dike) – Desire Oparanozie (54. Perpetua Nkwocha), Francisca Ordega
Trainer: Edwin Okon
  1:0 Simon (29.)
  2:0 Simon (68.)
  Nwabuoku, Chukwunonye
Perpetua Nkwocha überbietet mit ihrer Einwechslung den bisherigen Altersrekord von Meg (Brasilien) aus dem Jahr 1995 um einen Tag. Der Rekord hält vier Tage.
Ugo Njoku beging während des Spiels eine Tätlichkeit, die von der Schiedsrichterin nicht gesehen wurde. Deswegen wurde sie nach dem Spiel für drei Spiele gesperrt und mit einer Geldstrafe von 3000 Franken belegt.[1]
Player of the Match: Lisa De Vanna (Australien)

USA – Schweden 0:0Bearbeiten

Nigeria – USA 0:1 (0:1)Bearbeiten

Nigeria USA Aufstellung
Nigeria 
3. Spieltag
16. Juni 2015, 17:00 Uhr in Vancouver
Zuschauer: 52.193
Schiedsrichterin: Kateryna Monsul (Ukraine  Ukraine)
Spielbericht
USA 
Precious DedeNgozi Ebere, Onome Ebi, Josephine Chukwunonye, Sarah NnodimEsther Sunday (50. Halimatu Ayinde), Ngozi Okobi, Evelyn Nwabuoku (C) , Francisca Ordega (77. Cecilia Nku) – Asisat Oshoala, Courtney Dike (50. Desire Oparanozie)
Trainer: Edwin Okon
Hope SoloMeghan Klingenberg, Becky Sauerbrunn, Julie Johnston, Alexandra KriegerTobin Heath (80. Christie Rampone), Carli Lloyd, Lauren Holiday, Megan Rapinoe (74. Shannon Boxx) – Alex Morgan (66. Sydney Leroux), Abby Wambach (C) 
Trainer: Jill Ellis
  0:1 Wambach (45.)
  Ebi, Chukwunonye (2., im nächsten Spiel gesperrt), Okobi
  Nnodim (69.)
Christie Rampone stellt 8 Tage vor ihrem 40. Geburtstag einen neuen Altersrekord auf.
Player of the Match: Julie Johnston (USA)

Australien – Schweden 1:1 (1:1)Bearbeiten

Australien Schweden Aufstellung
Australien 
3. Spieltag
16. Juni 2015, 18:00 Uhr in Edmonton
Zuschauer: 10.177
Schiedsrichterin: Lucila Venegas (Mexiko  Mexiko)
Spielbericht
Schweden 
Lydia WilliamsStephanie Catley, Alanna Kennedy, Laura Alleway, Caitlin FoordEmily van Egmond, Elise Kellond-Knight, Katrina Gorry (85. Tameka Butt) – Samantha Kerr, Kyah Simon (72. Michelle Heyman), Lisa De Vanna (C)  (63. Larissa Crummer)
Trainer: Alen Stajcic
Hedvig LindahlJessica Samuelsson, Nilla Fischer, Amanda Ilestedt, Elin Rubensson (76. Sara Thunebro) – Lina Nilsson (74. Kosovare Asllani), Caroline Seger, Lisa Dahlkvist, Sofia JakobssonLotta Schelin (C) , Therese Sjögran
Trainer: Pia Sundhage
  1:0 De Vanna (5.)
  1:1 Jakobsson (15.)
Player of the Match: Elise Kellond-Knight (Australien)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nigerias Njoku nachträglich gesperrt. In: sport1.de. Sport1, 15. Juni 2015, abgerufen am 20. Juni 2015.