Hauptmenü öffnen

Florian Kamberi (* 8. März 1995 in Tuggen[1]) ist ein Schweizer Fussballspieler kosovarischer Abstammung, der derzeit bei Hibernian Edinburgh unter Vertrag steht.

Florian Kamberi
Personalia
Geburtstag 8. März 1995
Geburtsort TuggenSchweiz
Grösse 189 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
FC Tuggen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–2014 FC Rapperswil-Jona 6 0(1)
2014–2015 Grasshopper Club Zürich U-21 21 (15)
2015–2018 Grasshopper Club Zürich 32 0(3)
2016–2017 → Karlsruher SC (Leihe) 11 0(1)
2018 → Hibernian Edinburgh (Leihe) 14 0(9)
2018– Hibernian Edinburgh 33 0(8)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2015 Schweiz U-20 1 0(0)
2015–2016 Schweiz U-21 4 0(1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 26. Juli 2019

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Kamberi begann seine Karriere als Jugendlicher beim FC Rapperswil-Jona und wechselte zur Saison 2014/15 zur U-21 der Grasshoppers Zürich. In der folgenden Saison debütierte der Stürmer in der Schweizer Super League am ersten Spieltag für die Profimannschaft, als er beim 5:3-Sieg gegen den FC Thun in der 90. Spielminute für Shani Tarashaj eingewechselt wurde.[2] Sein erstes Profitor für Zürich erzielte er am dritten Spieltag dieser Saison beim 3:2-Sieg gegen den FC Zürich.[3] Zur Saison 2016/17 wurde Kamberi an den deutschen Zweitligisten Karlsruher SC ausgeliehen.[4] Sein Debüt für Karlsruhe gab er beim 1:1-Unentschieden gegen den FC St. Pauli am 5. Spieltag, als er in der 73. Spielminute für Charis Mavrias eingewechselt wurde.[5] Beim 1:1-Unentschieden gegen Fortuna Düsseldorf am 8. Spieltag erzielte er seinen ersten Treffer für die Karlsruher.[6]

Zur Saison 2017/18 kehrte er zu seinem Stammverein Grasshoppers Zürich zurück. Dort erzielte er am 13. August 2017 beim 10:0-Sieg gegen den CS Romontois in der ersten Runde des Schweizer Cups 2017/18 innerhalb von 193 Sekunden einen lupenreinen Hattrick und damit den schnellsten Hattrick der Schweizer Fussballgeschichte.[7] Im Januar 2018 wurde Kamberi an den schottischen Erstligisten Hibernian Edinburgh verliehen.[8] Für die Hibs erzielte er in 14 Spielen neun Tore. In der Transferphase vom Sommer 2018 wurde bekannt, dass Kamberi mit einem Vertrag bis zum Ende der Saison 2020/21 bei Hibernian Edinburgh ausgestattet wird.[9]

NationalmannschaftBearbeiten

Kamberi debütierte am 7. September 2015 für die Schweizer U-21-Nationalmannschaft beim 1:0-Sieg gegen Kasachstan. Beim Spiel gegen England am 26. März 2016 traf er erstmals für seine Auswahl. Zudem absolvierte er ein Spiel für die Schweizer U-20-Auswahl.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Florian Kamberi im Interview auf regio-news.de, abgerufen am 30. September 2016
  2. Spielbericht auf transfermarkt.de, abgerufen am 2. September 2016.
  3. Spielbericht auf transfermarkt.de, abgerufen am 2. September 2016.
  4. KSC verpflichtet Florian Kamberi auf Leihbasis (Memento des Originals vom 5. September 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ksc.de auf ksc.de, abgerufen am 2. September 2016.
  5. Diamantakos antwortet Bouhaddouz humorlos, Spielbericht auf kicker.de, abgerufen am 18. September 2016.
  6. Rensings Glanztat sichert F95 einen Punkt, Spielbericht auf kicker.de, abgerufen am 2. Oktober 2016.
  7. GC-Kamberi schiesst sich mit seinem Hattrick in die Geschichte des Weltfussballs auf likemag.com, abgerufen am 18. August 2017.
  8. Florian Kamberi joins on loan hibernianfc.co.uk, abgerufen am 31. Januar 2018.
  9. Florian Kamberi: Hibernian sign Swiss striker on three-year deal. BBC Sport, 14. Juni 2018, abgerufen am 15. Juni 2018 (englisch).