First Division (Zypern) 1972/73

Die First Division 1972/73 war die 34. Spielzeit der höchsten zyprischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 7. Oktober 1972 und endete am 25. April 1973.

First Division (Zypern) 1972/73
Meister APOEL Nikosia
Europapokal der
Landesmeister
APOEL Nikosia
UEFA-Pokal Olympiakos Nikosia
Pokalsieger APOEL Nikosia
Europapokal der
Pokalsieger
Pezoporikos Larnaka
Absteiger ASIL Lysi
Mannschaften 14
Spiele 182
Tore 358  (ø 1,97 pro Spiel)
Torschützenkönig Lakis Theodorou (EPA Larnaka)
First Division 1971/72

Meister wurde APOEL Nikosia.

ModusBearbeiten

Die Liga wurde auf 14 Mannschaften aufgestockt. Diese spielten an insgesamt 26 Spieltagen aufgeteilt in einer Hin- und einer Rückrunde jeweils zwei Mal gegeneinander. Der Meister qualifizierte sich für den Europacup der Landesmeister und der Pokalsieger bzw. Finalist für den Europacup der Pokalsieger. Der Vizemeister qualifizierte sich für den UEFA-Pokal. Der Tabellenletzte stieg ab.

Von 1966/67 bis 1972/73 war der Meister Zyperns automatisch aufstiegsberechtigt in die erste griechische Liga. Es war die Zeit, in der der griechisch-türkische Konflikt um die Insel auf dem Höhepunkt war und die Verbundenheit Griechenlands mit der Mittelmeerinsel sollte auf diese Weise dokumentiert werden.

VereineBearbeiten

Vereine in der zyprischen First Division 1972/73
Verein Stadt
Anorthosis Famagusta Famagusta
Nea Salamis Famagusta Famagusta
EPA Larnaka Larnaka
Pezoporikos Larnaka Larnaka
Alki Larnaka Larnaka
AEL Limassol Limassol
Apollon Limassol Limassol
Aris Limassol Limassol
ASIL Lysi Lysi
Digenis Akritas Morphou Morphou
APOEL Nikosia Nikosia
Olympiakos Nikosia Nikosia
Evagoras Paphos Paphos
Enosis Neon Paralimni Paralimni

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. APOEL Nikosia  26  17  8  1 035:110 3,18 42:10
 2. Olympiakos Nikosia (A)  26  15  4  7 040:220 1,82 34:18
 3. Pezoporikos Larnaka  26  9  13  4 028:170 1,65 31:21
 4. Anorthosis Famagusta  26  12  6  8 024:170 1,41 30:22
 5. Enosis Neon Paralimni  26  9  9  8 026:260 1,00 27:25
 6. EPA Larnaka  26  8  10  8 028:230 1,22 26:26
 7. Digenis Akritas Morphou  26  10  6  10 026:300 0,87 26:26
 8. AEL Limassol  26  8  8  10 030:290 1,03 24:28
 9. Evagoras Paphos (N)  26  6  11  9 020:290 0,69 23:29
10. Aris Limassol (N)  26  5  12  9 025:340 0,74 22:30
11. Apollon Limassol  26  7  7  12 023:290 0,79 21:31
12. Alki Larnaka  26  5  10  11 018:260 0,69 20:32
13. Nea Salamis Famagusta  26  8  4  14 018:280 0,64 20:32
14. ASIL Lysi (N)  26  5  8  13 017:370 0,46 18:34

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Torquotient

  • Zyprischer Meister und Teilnahme am Europapokal der Landesmeister 1972/73 und Wechsel in die griechische erste Liga
  • Teilnahme am UEFA-Pokal 1973/74
  • Teilnahme am Europapokal der Pokalsieger 1973/74 als Pokalfinalist
  • Absteiger in die Second Division 1973/74
  • (A) Absteiger aus der griechischen Liga
    (N) Neuaufsteiger der letzten Saison

    KreuztabelleBearbeiten

    1972/73     PEZ   ENP EPA DAM AEL EVA         ASI
    APOEL Nikosia 3:1 0:0 1:1 0:2 1:0 3:0 2:1 4:0 1:0 1:0 1:0 2:0 1:1
    Olympiakos Nikosia 0:2 1:1 1:0 4:1 0:1 1:2 4:1 2:0 4:1 1:0 2:1 0:1 2:0
    Pezoporikos Larnaka 0:1 1:3 2:0 0:0 1:0 2:1 2:1 0:0 2:1 5:0 0:0 2:0 3:0
    Anorthosis Famagusta 1:1 1:0 2:0 0:0 0:0 3:0 2:0 1:0 2:0 1:0 0:1 1:0 1:0
    Enosis Neon Paralimni 0:1 1:1 0:0 0:0 1:0 2:1 1:2 1:1 3:0 1:0 0:0 1:0 2:1
    EPA Larnaka 1:1 0:2 0:0 0:1 2:3 1:0 2:2 2:3 2:2 1:0 1:0 2:2 2:0
    Digenis Akritas Morphou 0:0 2:0 2:2 2:0 1:0 0:2 1:0 3:0 2:1 1:1 2:1 1:0 1:1
    AEL Limassol 0:0 0:1 0:0 1:2 3:0 0:0 3:1 1:1 1:0 2:1 5:1 1:2 3:0
    Evagoras Paphos 0:1 0:2 0:0 2:1 1:1 1:0 1:1 3:0 1:1 2:0 1:1 1:0 1:1
    Aris Limassol 2:4 1:1 1:1 1:1 1:1 0:0 2:0 2:1 1:1 0:0 1:1 3:1 1:0
    Apollon Limassol 1:1 1:2 0:0 3:1 3:2 1:2 2:0 1:1 3:0 0:0 2:1 2:0 1:0
    Alki Larnaka 0:1 0:0 0:0 0:2 1:2 0:0 1:0 0:0 0:0 3:0 2:0 1:3 0:0
    Nea Salamis Famagusta 0:1 0:3 2:0 1:0 1:0 1:1 1:2 0:1 1:0 1:1 1:0 0:1 0:0
    ASIL Lysi 0:1 1:2 2:4 1:0 2:1 1:6 0:0 0:0 1:0 0:2 1:1 3:2 1:0

    WeblinksBearbeiten