Fanega

historische Volumen- und Flächeneinheit

Die Fanega, je nach Region auch Fanegada oder Fanga, war als Volumen- und Getreidemaß in Brasilien, Portugal, Spanien und verschiedenen südamerikanischen Staaten mit unterschiedlichen Größen in Anwendung. Die zweite Anwendung war als Flächenmaß in Spanien. Das Maß kann als ein spanisch-portugiesisches angesehen werden. Als altes Getreide-Hohlmaß wird es noch mit Werten zwischen 55,4 Liter und 4 Hektoliter in Süd- und Mittelamerika verwendet. Der am häufigsten gebrauchte Wert beträgt 55,4 Liter, im mittelalterlichen Kastilien waren es 55,5 Liter.

VolumenmaßBearbeiten

Allgemein galt

  • 15 Fanega = 1 Moyo
  • 1 Fanega = 4 Alqueiras = 8 Meyos = 16 Quartos = 32 Selemis = 64 Mequias
  • Insel Madeira 1 Fanega = 2260 Pariser Kubikzoll = 44 ¾ Liter
  • Brasilien 1 Fanega = 2790 Pariser Kubikzoll = 55 9/31 Liter
  • Azoren 1 Fanega = 2416 Pariser Kubikzoll = 47 8/9 Liter
  • Portugal 1 Fanega/Fanga = 2724 Pariser Kubikzoll = 54 Liter
  • Faro (Algarve) 1 Fanega = 3264 Pariser Kubikzoll = 64 17/25 Liter
  • Porto 1 Fanega = 3320 Pariser Kubikzoll = 65 4/5 Liter

In Spanien war die Maßkette anders und es galt

  • allgemein 1 Fanega = 12 Almudes = 48 Quartillos
    • Bilbao/Provinz Biscaya 1 Fanega = 3033 Pariser Kubikzoll = 60 Liter
    • Provinz A Coruña/Galicien 1 Fanega = 4 Ferrados = 3204 Pariser Kubikzoll = 63 ½ Liter
    • Ferrol/Galicien 1 Fanega = 3588 Pariser Kubikzoll = 71 Liter
    • Madrid 1 Fanega (kastillianische) = 240 1/12 Pariser Kubikzoll = 4 ¾ Liter
    • Málaga 1 Fanega = 3056 Pariser Kubikzoll = 60 14/25 Liter
    • Oviedo/Asturien 1 Fanega = 3841 Pariser Kubikzoll = 76 1/9 Liter
    • Santander/Burgos 1 Fanega = 2776 Pariser Kubikzoll = 55 Liter

FlächenmaßBearbeiten

Eine Fanega bezeichnete auch die Fläche, der es bedarf, ein Fanega Getreide zu produzieren. Für Kastilien waren das beispielsweise 6459,6 Quadratmeter. In Spanien war das Maß als ein Flächen- und Feldmaß sehr verschieden.

Das königliche Maß[1] war die Fanega de marco real. Gesetzlich hatte das Maß 24 mal 24, also 576 Quadrat-Estadales.

  • 60 Fanegas = 1 Caballeria = etwa 387,3739 Ar

LiteraturBearbeiten

  • Johann Friedrich Krüger: Vollständiges Handbuch der Münzen, Maße und Gewichte aller Länder der Erde. Verlag von Gottfried Basse, Quedlinburg/Leipzig 1830, S. 86, 88
  • Christian Noback, Friedrich Noback: Münz-, Maß- und Gewichtsbuch: Das Geld-, Maß- und Wechselwesen, die Kurse, Staatspapiere, Banken, Handelsanstalten und Usancen aller Staaten und wichtigen Orte. F. A. Brockhaus, Leipzig 1858

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. E. Behm: Geographisches Jahrbuch. Band 1, Justus Perthes, Gotha 1866, S. XXI