Facundo Roncaglia

argentinischer Fußballspieler

Facundo Sebastián Roncaglia (* 10. Februar 1987 in Chajarí, Entre Ríos) ist ein argentinischer Fußballspieler auf der Position eines Verteidigers.

Facundo Roncaglia
Personalia
Name Facundo Sebastián Roncaglia[1]
Geburtstag 10. Februar 1987
Geburtsort Chajarí, Entre RíosArgentinien
Größe 1,79 m
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007–2012 Boca Juniors 60 (4)
2009–2010 → Espanyol Barcelona (Leihe) 21 (0)
2010–2011 → Estudiantes de La Plata (Leihe) 25 (0)
2012–2016 AC Florenz 67 (4)
2014–2015 → CFC Genua (Leihe) 32 (0)
2016– Celta Vigo 53 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2013– Argentinien 14 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2017/18

2 Stand: 17. November 2017

LebenBearbeiten

Roncaglia erhielt seinen ersten Profivertrag bei Argentiniens populärstem Verein Boca Juniors, bei dem er von 2007 bis 2012 unter Vertrag stand. Zweimal ausgeliehen, bestritt er die Saison 2009/10 beim spanischen Klub Espanyol Barcelona und die darauffolgende Saison 2010/11 erneut in seiner Heimat bei Bocas Ligakonkurrenten Estudiantes de La Plata. Im selben Zeitraum gewann Roncaglia insgesamt dreimal den argentinischen Meistertitel; mit Boca die Apertura 2008 und 2011 sowie dazwischen mit den Estudiantes die Apertura 2010.

Vor der Saison 2012/13 wechselte Roncaglia zum AC Florenz in die italienische Serie A, bei dem er seitdem unter Vertrag steht. Zur Saison 2014/15 wurde er an den CFC Genua verliehen.

Sein Debüt im Dress der argentinischen Nationalmannschaft feierte er in einem Mitte November 2013 ausgetragenen Testspiel gegen Ecuador, das torlos endete.[2]

ErfolgeBearbeiten

  • Argentinischer Meister: Apertura 2008, Apertura 2010, Apertura 2011
  • Argentinischer Pokalsieger: 2011/12

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Profil bei BD Futbol (spanisch)
  2. Argentina, without Messi, held 0-0 by Ecuador (englisch; Artikel vom 16. November 2013)