Eckhart Tolle

deutsch-kanadischer spiritueller Autor

Eckhart Tolle (* 16. Februar 1948 in Lünen als Ulrich Leonard Tölle[1]) ist ein Autor spiritueller Bücher. Er stammt ursprünglich aus Deutschland und lebt in Vancouver, Kanada. Eines seiner bekanntesten Werke ist Jetzt! Die Kraft der Gegenwart. Ein Leitfaden zum spirituellen Erwachen (englischer Titel: The Power of Now: A Guide to Spiritual Enlightenment) aus dem Jahr 1997.

Eckhart Tolle (2003)

LebenBearbeiten

Eckhart Tolle wurde in Deutschland geboren, wuchs aber ab dem 13. Lebensjahr bei seinem Vater in Spanien auf. Mit 19 Jahren zog er nach England. Nach eigenen Angaben schloss er ein Studium an der Universität London ab und war an der University of Cambridge in Forschung und Supervision tätig.[2]

LehreBearbeiten

Nach eigenen Angaben fühlt sich Tolle keiner Tradition verpflichtet und keiner Lehre im Sinne einer Weltanschauung. Implizite Parallelen seiner Anschauung und Lehre, zu deren Erreichen er fast ausschließlich methodische Unterweisungen vorsieht, sieht er vor allem zum Advaita Vedanta, zum Daoismus oder zum Zen-Buddhismus, da er eine psychische Entwicklungsfähigkeit des Menschen postuliert.

Er bezeichnet folgende Schlüsselbegriffe als kennzeichnend für sein Denken:

  • Sein / Das Unmanifeste / Das Formlose: die Ebene der letztendlichen Wirklichkeit, die Essenz, die wahre Natur, das Göttliche. Der Gegenpol zur Ebene von Form und Zeit, der Ebene des Manifesten.
  • Unbewusstheit: ein verstandesdominierter Zustand des Geistes, in dem der Mensch blind ist für die tiefere Dimension des Seins. Der Zugang zur Ebene des „Formlosen“ ist nur jenseits des Denkens möglich.
  • Ego / Identität: Die Summe aller Merkmale einer Person, aus denen der Verstand ein Selbst-Bild konstruiert. Identität im konstruktivistischen Sinn entsteht, wenn eine Person sich mit spezifischen Merkmalen (Aussehen, beruflicher Status, Zugehörigkeit zu einer Nation oder Religionsgemeinschaft) identifiziert. Diese Merkmale sind gleichsam das Rohmaterial, das der Verstand zu einem kompakten Ego zusammenfügt. Tolle hingegen versteht unter Identität die Selbsterkenntnis als das Formlose.[3]
  • Lebenssituation: ein sich im Zeitlichen manifestierender Ausschnitt einer persönlichen Biographie. Ein individueller lebensgeschichtlicher Abschnitt, aus dem der unbewusste Geist ein „Ego“ konstruiert.
  • Schmerzkörper: die Summe biographischen Leidens, die sich zu einem negativen quasi-autonomen Energiefeld verdichtet. Die Auflösung des Schmerzkörpers geschieht dann, wenn ein Mensch seine Identifikation mit dem Schmerzkörper durchbricht.

In einem Interview mit John Parker[4] führt er dies u. a. aus. Er habe verschiedenen Lehrern zugehört, die ihm geholfen hätten, seinen eigenen Zustand zu verstehen. Anfangs sei da Ajahn Sumedho, ein buddhistischer Abt gewesen. In London habe er einige Zeit mit Barry Long[5] verbracht. Bedeutung hätten auch besonders die Lehrer Krishnamurti und Ramana Maharshi gehabt. Er fühle, dass die Arbeit, die er tue, ein Zusammenkommen des „Lehrstromes“ von Krishnamurti und Ramana Maharshi sei.

BücherBearbeiten

Er hat bisher sieben Bücher veröffentlicht. Das erste, Jetzt! Die Kraft der Gegenwart, erreichte 2002 Platz 1 der Bestsellerliste der New York Times und wurde bis 2008 in 33 Sprachen übersetzt. 2020 erschien mit Jetzt! Das Journal eine Zitatsammlung aus diesem Buch.

Künstlerische RezeptionBearbeiten

In Ruben Fleischers Science-Fiction-Film Venom (2018) ist eine Ausgabe von Tolles Buch The Power of Now auf dem Nachttisch der Hauptfigur Eddie Brock (gespielt von Tom Hardy) zu sehen. Er hört das Hörbuch, um zu meditieren, nachdem er von dem titelgebenden Symbionten befallen wurde. Der Roman Allegro Pastell (2020) des deutschen Schriftstellers Leif Randt beginnt mit einem Zitat von Tolle.

Der US-Rapper Kendrick Lamar bezieht sich in mehreren Tracks seines 2022 erschienenen Albums Mr. Morale and the Big Steppers textlich auf Tolle oder nutzt Samples von ihm im Intro.[6]

WerkeBearbeiten

BücherBearbeiten

Filme und TondokumenteBearbeiten

  • Jetzt! Die Kraft der Gegenwart. Kamphausen, Bielefeld 2008, ISBN 978-3-93349-671-3 (Als Lesung des Autors auf 8 CDs).
  • Die Transformation des Bewusstseins. (Als DVD oder Video).
  • Freiheit von Gedanken. (Als DVD oder Video).
  • Torwege zum Jetzt. CD Die drei Techniken zu höherem Bewusstsein.
  • Freiheit von Gedanken. Kamphausen, Bielefeld 2015, ISBN 978-3-95883-050-9 (3 Audio-CDs des Vortrags in Fürstenfeldbruck vom 9. Mai).
  • Es ist immer Jetzt! Kamphausen, Bielefeld 2013, ISBN 978-3-89901-741-0 (5 CDs Audios der Vorträge in Zürich und Bern vom 11. und 15. Mai).
  • Finde die Stille in Dir Kamphausen, Bielefeld 2014, ISBN 978-3-89901-968-1 (6 Audio-CDs).
  • Leben aus der Fülle des Seins, Kamphausen, Bielefeld 2008, ISBN 978-3-89901-133-3 (1 DVD-Video, bzw. 2 CDs Audio des Vortrages in Berlin am 15. September 2007).
  • Eine neue Erde: Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung (Als Lesung des Autors auf 9 CDs).
  • Entdecke deine Bestimmung im Leben, Kamphausen, Bielefeld 2009, ISBN 978-3-89901-206-4 (1 DVD eines Vortrags in Kalifornien, 2008 mit deutschen Untertiteln).
  • Leben im Jetzt – aber wie? Teil 1 und 2, Kamphausen, Bielefeld 2010, 1 DVD-Video (ISBN 978-3-89901-384-9) bzw. 2 Audio-CDs (ISBN 978-3-89901-431-0) der Vorträge in Karlsruhe (26. Oktober 2010) und 1 DVD-Video (ISBN 978-3-89901-385-6) bzw. 2 Audio-CDs (ISBN 978-3-89901-432-7) in Hannover (28. Oktober 2010).
  • Warum es wichtig ist, anders zu sein: Der legendäre Dialog mit Wayne W. Dyer, 1 DVD-Video mit deutscher Tonspur und Buch zum Gespräch auf Hawaii (29. Oktober 2011).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Christian Kaiser: Der Guru im grünen Strickpullover In: Reformiert Info, 12. Dezember 2019.
  2. Jetzt!: die Kraft der Gegenwart (Google Books)
  3. E. Tolle, Sri Aurobindo, deutsche Ausgabe, 1. Aufl. 2012, S. 81
  4. Auszug aus einem Interview von Eckhart Tolle mit John Parker (englisch)
  5. YouTube: Eckhart Tolle and his Aussie Mate
  6. Mr Morale and the Big Steppers auf Genius.com