Dusty Johnson

amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei

Dustin M. Johnson (* 30. September 1976 in Pierre, South Dakota) ist ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Seit dem 3. Januar 2019 ist er Abgeordneter des Bundesstaates South Dakota im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten. Von 2011 bis 2014 war Johnson Stabschef des Gouverneurs von South Dakota.

Dusty Johnson (2019)

LebenBearbeiten

Dusty Johnson besuchte in seiner Heimatstadt Pierre die T. F. Riggs High School und erlangte 1995 seinen Schulabschluss. Danach studierte er erfolgreich Politikwissenschaften an der University of South Dakota. 1998 erhielt er ein Harry-S.-Truman-Stipendium und arbeitete für das Landwirtschaftsministerium in Washington, D.C. 2002 erwarb er an der University of Kansas den Abschluss Master of Business Administration. Im folgenden Jahr war Johnson als politischer Berater des damaligen Gouverneurs von South Dakota, Mike Rounds, tätig. Zeitweise war er auch wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Dakota Wesleyan University. Dusty Johnson ist verheiratet und hat drei Söhne.[1]

2004 wurde Dusty Johnson in die South Dakota Public Utilities Commission gewählt. 2007 wurde er deren Vorsitzender. 2010 wurde Johnson wiedergewählt. Kurz darauf legte er sein Amt jedoch nieder, nachdem er von South Dakotas neuem Gouverneur Dennis Daugaard zu dessen Stabschef ernannt worden war.[2] Im November 2014 zog Johnson sich vorerst aus der Politik zurück und wurde Vizepräsident des Telekommunikationsunternehmens Vantage Point Solutions in Mitchell (South Dakota).

Am 15. November 2016 gab Johnson seine Bewerbung um den Kongresssitz des Kongresswahlbezirkes South Dakota at-large, der den gesamten Bundesstaat vertritt, bekannt.[3] Zuvor hatte South Dakotas Kongressabgeordnete Kristi Noem ihr Ausscheiden aus dem Repräsentantenhaus bekannt gegeben, um sich als Gouverneurin für den Bundesstaat zu bewerben. In der republikanischen Vorwahl am 5. Juni 2018 setzte Johnson sich gegen die Secretary of State Shantel Krebs und den Senator Neal Tapio durch. Im November 2018 wurde er in das Repräsentantenhaus gewählt. Am 3. Januar 2019 trat er seine Amtszeit an. Dusty Johnson gilt als moderater Republikaner und gehört dem Bündnis Republican Main Street Partnership an.[4] Am 26. März 2019 war er einer von vierzehn Republikanern im Repräsentantenhaus, die für die Aufhebung des nationalen Notstandes an der Grenze zu Mexiko stimmten;[5] er unterstützt jedoch den von Präsident Donald Trump geplanten Bau einer durchgehenden Grenzmauer an der Grenze zu Mexiko.[6] Des Weiteren spricht er sich gegen Abtreibungen aus (Pro-Life) und tritt dafür ein, die Amtszeit von Kongressabgeordneten auf zwölf Jahre zu begrenzen.[7] Johnson ist Mitglied der National Rifle Association.[8]

Am 19. Februar 2020 kündigte Johnson an, sich bei den kommenden Kongresswahlen sein Amt verteidigen zu wollen.[9] Am 2. Juni 2020 setzte er sich in der Vorwahl der Republikanischen Partei gegen Liz Marty May, die bis dahin Abgeordnete im Repräsentantenhaus von South Dakota war, mit 77 Prozent der Stimmen durch.[10] Somit wird er bei der Wahl zum Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten im November 2020 gegen Randy Luallin von der Libertarian Party antreten.

WeblinksBearbeiten

Commons: Dusty Johnson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. About Dusty Johnson. In: dustyjohnson.com, abgerufen am 29. März 2020.
  2. Dusty Johnson to be Daugaard's chief of staff, area natives also named to Administration. In: The Mitchell Republic, 22. November 2010, abgerufen am 29. März 2020.
  3. Dusty Johnson planning run for Congress in 2018. In: dakotanewsnow.com, 16. November 2016, abgerufen am 29. März 2020.
  4. Members. Republican Main Street Partnership, abgerufen am 6. März 2021.
  5. House fails to override Trump veto on border wall. In: thehill.com, 26. März 2019, abgerufen am 29. März 2020.
  6. Lisa Kaczke: What Rep. Dusty Johnson saw on US-Mexico border trip. In: USA Today, 13. Dezember 2019, abgerufen am 10. Juli 2020.
  7. 12 Ways to improve America. Dusty Johnson for Congress, abgerufen am 10. Juli 2020.
  8. Dusty Johnson for Congress. In: dustyjohnson.com, abgerufen am 10. Juli 2020.
  9. Chris Dancy: Dusty Johnson kicks off reelection Campaign. In: NBC News Center, 19. Februar 2020, abgerufen am 9. Juli 2020.
  10. Statewide Races. South Dakota Secretary of State, abgerufen am 9. Juli 2020.