Ranking member

(Weitergeleitet von Ranking Member)

Im politischen System der Vereinigten Staaten sind Ranking member die ranghöchsten Abgeordneten einer Minderheitspartei (und damit gleichzeitig Oppositionsführer) innerhalb der Ausschüsse und Unterausschüsse des Kongresses der Vereinigten Staaten.[1]

Wenn sich das Mehrheitsverhältnis zugunsten der vorherigen Minderheitspartei in einer gesetzgebenden Kammer ändert, erhalten in der Regel die bisherigen Ranking Member den Vorsitz des Ausschusses. Umgekehrt wird der vorherige Ausschussvorsitzende dabei zum Ranking Member.

In vielen Ausschüssen fungiert das ranghöchste Minderheitsmitglied zusammen mit dem Vorsitzenden des Ausschusses von Amts wegen als Mitglied in allen Unterausschüssen.

SenatsausschüsseBearbeiten

Die folgenden vier Ausschüsse des Senats der Vereinigten Staaten ernennen das ranghöchste Minderheitsmitglied zum stellvertretenden Vorsitzenden.

Das Repräsentantenhaus, wie auch die folgenden Ausschüsse folgen dieser Regel nicht. Dort erhält ein Politiker der Mehrheitspartei den Sitz des stellvertretenden Vorsitzenden.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ranking member | Politics Glossary | washingtonpost.com. 1. Juli 2011, abgerufen am 5. Januar 2019.
  2. United States Senate Committee on Banking, Housing and Urban Affairs : Home. Banking.senate.gov. Abgerufen am 18. Oktober 2013.