Hauptmenü öffnen
Karnicki-Palast Warschau

Das Deutsche Historische Institut in Warschau oder Niemiecki Instytut Historyczny w Warszawie ist seit 2002 Teil der Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (MWS) mit Sitz in Bonn. Die MWS wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert. Das DHI Warschau wurde 1993 gegründet und hat seinen Sitz im Warschauer Karnicki-Palais an der Aleje Ujazdowskie. Direktor war seit 2008 Eduard Mühle. Zum 1. April 2014 hat Miloš Řezník dieses Amt angetreten.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Deutsches Historisches Institut Warschau Neuigkeiten vom 8. April 2014: Miloš Řezník ist neuer Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Warschau (Memento des Originals vom 16. April 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.dhi.waw.pl, abgerufen am 15. April 2014

Koordinaten: 52° 13′ 32,9″ N, 21° 1′ 24,2″ O