Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

David Jensen (Schauspieler, 1952)

US-amerikanischer Schauspieler

LebenBearbeiten

Jensen war ab den 1980er Jahren als Schauspieler tätig und arbeitete parallel bei Dreharbeiten als Elektriker und Beleuchter.

Zu Beginn seiner Karriere arbeitete er oft mit Regisseur Steven Soderbergh zusammen. In dessen Kurzfilm Winston gab er 1987 sein Schauspieldebüt. Für Soderberghs ersten großen Kinofilm Sex, Lügen und Video war Jensen 1989 als Beleuchter tätig. Später übernahm Jensen in vielen von Soderberghs Filmen wie Kafka, König der Murmelspieler, Die Kehrseite der Medaille, Schizopolis, Traffic – Macht des Kartells und Ocean’s Eleven kleinere Nebenrollen.

2008 war Jensen in David Finchers Filmdrama Der seltsame Fall des Benjamin Button als Arzt bei Benjamins Geburt zu sehen. 2016 übernahm er Rollen in zwei Filmen von Regisseur Jeff Nichols: in Midnight Special war er als Elden und in Loving als Richter Bazile zu sehen.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten