Der Datson 10 war das einzige Pkw-Modell der Marke Datson.[1]

Datsun

Bild nicht vorhanden

Datson 10
Verkaufsbezeichnung: Datson 10
Produktionszeitraum: 1930–1932
Klasse: Kleinwagen
Karosserieversionen: Roadster, Tourenwagen, Kastenwagen
Motoren: Ottomotor:
0,5 Liter (7,4 kW)
Länge: 2710 mm
Breite: 1175 mm
Höhe:
Radstand: 1880 mm
Leergewicht: 400 kg
Nachfolgemodell Datsun 11

BeschreibungBearbeiten

1930 wurde der Prototyp vorgestellt. Die Serienproduktion lief von 1931 bis 1932.[1]

Das Fahrzeug hatte einen Vierzylindermotor mit Seitensteuerung und einem Hubraum von 495 cm³. Die Motorleistung betrug 10 PS. Der Motor war vorne montiert und trieb die Hinterachse an. Das Fahrzeug war 271 cm lang. Das Leergewicht war mit 400 kg angegeben. Zur Wahl standen Roadster und Tourenwagen mit jeweils zwei Türen und ein Kastenwagen.[1]

Die Breite betrug 117,5 cm und der Radstand 188 cm.[2]

Nachfolger wurde der Datsun 11.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Jeremy Risdon: Pomchi Book of Cars, Vans & Light Trucks. Volume 1. Japan 1902–1934. Pomchi Press, Yate 2017, ISBN 978-1-5332-8268-2, S. 40–41 (englisch).
  2. 1930 Datson 10 Model (Memento vom 12. August 2010 im Internet Archive) (englisch, abgerufen am 23. November 2019)