Cyril Gautier

französischer Radrennfahrer

Cyril Gautier (* 26. September 1987 in Plouagat) ist ein französischer Radrennfahrer.

Cyril Gautier Straßenradsport
Gautier beim Grand Départ der Tour de France 2017 in Düsseldorf
Gautier beim Grand Départ
der Tour de France 2017 in Düsseldorf
Zur Person
Geburtsdatum 26. September 1987
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team B&B Hotels p/b KTM
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 24. März 2020

WerdegangBearbeiten

Cyril Gautier begann seine Karriere 2007 beim französischen Continental Team Bretagne-Armor Lux. Bei der U23-Europameisterschaft 2008 in Pallanza gewann er die Goldmedaille im Straßenrennen.

Zur Saison 2010 wechselte er zum Professional Continental Team Bbox Bouygues Télécom (später Europcar), das 2014 eine Lizenz als ProTeam erhielt, und fuhr bis zum Ende der Saison 2015 für diese Mannschaft. Er konnte 2010 die Route Adélie de Vitré, 2013 die Tour du Finistère und im Folgejahr eine Etappe der Tour du Limousin für sich entscheiden. Anschließend setzte er seine Karriere bei ag2r La Mondiale fort und gewann für seine Mannschaft 2016 die Bergwertung der Mittelmeer-Rundfahrt sowie das Rennen Paris–Camembert. 2017 gewann er Sprint- und Bergwertung der Valencia-Rundfahrt sowie eine Etappe der Tour du Limousin. 2019 entschied er die Bergwertung der Tour du Haut Var für sich.

Bis einschließlich 2019 startete Gautier acht Mal bei der Tour de France und ein Mal bei der Vuelta a España. Sein bestes Ergebnis war der 25. Rang in der Gesamtwertung der Tour de France 2014.

ErfolgeBearbeiten

2008
2010
2012
2013
2014
2016
2017
2019

Grand-Tour-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour20102011201220132014201520162017201820192020
  Giro d’Italia
  Tour de France454361322534684878
  Vuelta a España58

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Cyril Gautier – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien