Craig T. Nelson

US-amerikanischer Schauspieler
Craig T. Nelson (2013)

Craig Theodore Nelson[1] (* 4. April 1944 in Spokane, Washington) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Bekannt wurde er vor allem durch sein Mitwirken an den Fernsehserien Mit Herz und Scherz (1989–1997), The District – Einsatz in Washington (2000–2004) und Parenthood (2010–2015).

Das „T“, das in seinen Namen für Theodore steht, wurde hinzugefügt, da bereits ein anderer Schauspieler als „Craig Nelson“ bei der Screen Actors Guild als Mitglied eingetragen war.[2]

KarriereBearbeiten

Aufgrund seiner äußeren Erscheinung (1,92 m Größe) wird Nelson häufig für starke, selbstbewusste und charismatische Charaktere besetzt. Der Figur des Mister Incredible in dem Pixar-Animationsfilm Die Unglaublichen – The Incredibles (2004), der er in der Originalfassung auch seine Stimme lieh, sind die Züge seiner Erscheinung deutlich anzusehen. Mit seiner Rolle in der Serie My Name Is Earl parodierte er den von ihm sonst dargestellten Rollentypus und mimte einen hilflosen Gefängnisdirektor, der von seiner Frau gegängelt wird.

PrivatlebenBearbeiten

Nelson ist seit 1987 mit seiner zweiten Frau, der Schauspielerin Doria Cook-Nelson, verheiratet. Aus der Ehe mit seiner ersten Frau Robin hat er drei Kinder.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

 
Craig T. Nelson (2004)

WeblinksBearbeiten

Commons: Craig T. Nelson – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Craig T. Nelson on comedy, chemistry, and more. In: avclub.com. 26. September 2013, abgerufen am 8. Mai 2020 (englisch).
  2. Craig T. Nelson on comedy, chemistry, and more. In: avclub.com. Abgerufen am 11. Mai 2020 (englisch).