Hauptmenü öffnen

Cotter Smith

US-amerikanischer Bühnenschauspieler

LebenBearbeiten

Joseph Cotter Smith ist der Sohn von Madeline Cotter und John Lewis Smith, Jr., einem ehemaligen Bundesrichter. 1972 erhielt er seinen Bachelor in Literatur am Trinity College in Hartford, Connecticut. Ab 1978 studierte er mit Stella Adler am The Actors Studio in New York City. Anschließend spielte er mehrere Jahre Theater, bevor er 1983 mit dem von Mike Newell inszenierten Fernsehdrama Verfolgt bis in den Tod mit seiner Darstellung des Robert F. Kennedy an der Seite von Danny Aiello und Ernest Borgnine seine erste große Rolle in einem Spielfilm hatte.

Smith ist zum dritten Mal verheiratet. Von 1972 bis 1980 war er mit Christina Egloff verheiratet. Gemeinsam mit der Schauspielerin Mel Harris, mit der er eine gemeinsame Tochter hat, war er von 1988 bis 1996 verheiratet. Seit dem 31. März 2001 ist er mit Heidi Mueller verheiratet.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

FilmBearbeiten

SerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten