Hauptmenü öffnen

Christos Patsatzoglou

griechischer Fußballspieler

Christos Patsatzoglou (griechisch Χρήστος Πατσατζόγλου, * 19. März 1979 in Xanthi) ist ein griechischer Fußballspieler. Er spielt seit dem 24. September 2017 beim griechischen Drittligisten APO Fostiras Tavros FC.

Christos Patsatzoglou
Patsatzoglou 2008.jpg
Christos Patsatzoglou 2008
Personalia
Geburtstag 19. März 1979
Geburtsort XanthiGriechenland
Größe 182 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–1996 Aghia Eleousa
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–2000 Skoda Xanthi 87 (8)
2000–2009 Olympiakos Piräus 116 (8)
2009–2010 Omonia Nikosia 6 (0)
2010 AEK Athen 7 (0)
2010–2013 PAS Giannina 35 (1)
2013–2015 Iraklis Psachna 45 (4)
2015–2016 Chalkida FC
2016–2017 AO Proodeftiki
2017– APO Fostiras Tavros FC
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2000–2010 Griechenland 45 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 19. Dezember 2017

2 Stand: 19. Dezember 2017

KarriereBearbeiten

Patsatzoglou begann seine Karriere bei Aghia Eleousa. 1996 wechselte er zu Skoda Xanthi. Nach vier Jahren in Xanthi wechselte er 2000 zu Olympiakos Piräus. Bei Olympiakos Piräus wurde er Stammspieler und gewann 2001, 2002 und 2003 die griechische Meisterschaft. 2003 wurde eine Achillessehnenverletzung mit Cortison behandelt, damit sich der Grieche nach der Verletzung schneller regenerieren konnte Danach kam es beim Fuß immer wieder zu Entzündungen und Patsatzoglou konnte drei Jahre lang keinen aktiven Fußballsport betreiben. Ab der Saison 2006/07 war der Verteidiger wieder Stammspieler und wurde 2007 und 2008 griechischer Meister und 2008 auch griechischer Pokalsieger.

NationalmannschaftBearbeiten

Patsatzoglou nahm an der U-21-Fußball-Europameisterschaft 2002 in der Schweiz teil, wo er mit den Griechen in der Vorrunde als Gruppenletzter ausschied.

Er debütierte am 2. September 2000 in der griechischen Fußballnationalmannschaft, beim Spiel gegen Deutschland, wo er eingewechselt wurde. Er stand im Kader der Griechen zur Fußball-Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz. Im Spiel gegen Russland, welches 0:1 verloren ging, spielte Patsatzoglou durch, kam aber ansonsten zu keinem Einsatz, Griechenland schied in der Vorrunde als Gruppenletzter aus. 2010 bestritt er sein bisher letztes Länderspiel.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Christos Patsatzoglou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien