Christopher George

US-amerikanischer Schauspieler

Christopher George (* 25. Februar 1931 in Royal Oak, Michigan; † 28. November 1983 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Christopher George (mitte) auf USO-Tour in Vietnam (1967)

LebenBearbeiten

Seine erste Rolle hatte Christopher George 1965 in dem Film Erster Sieg, in dem John Wayne und Kirk Douglas die Hauptrollen spielten. Mit John Wayne drehte er später die drei Filme El Dorado, Chisum und Dreckiges Gold.

Neben verschiedenen Kinoproduktionen war George auch für das Fernsehen tätig. In den Jahren 1966 bis 1968 übernahm er eine tragende Rolle in der Serie The Rat Patrol, in den 70er Jahren war er Darsteller in Fernsehserien wie Vegas

1967 wurde er für seine Rolle des Sgt. Sam Troy in der Serie The Rat Patrol für den Golden Globe nominiert.

Von 1970 bis zu seinem Tod war George mit der Schauspielerin Lynda Day George verheiratet. Gemeinsam hatten sie zwei Kinder.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

  • 1965: Erster Sieg (In Harm’s Way)
  • 1966: The Gentle Rain
  • 1966: El Dorado
  • 1966–1968: The Rat Patrol (Fernsehserie, 58 Folgen)
  • 1968: Project X
  • 1969: Alarmstart für Geschwader Braddock (The Thousand Plane Raid)
  • 1969: Die teuflischen Acht (The Devil's 8)
  • 1969–1971: The Immortal (Fernsehserie, 16 Folgen)
  • 1970: Chisum
  • 1970: Der Delta Faktor (The Delta Factor)
  • 1973: Dreckiges Gold (The Train Robbers)
  • 1975: Die knallharten Fünf (S.W.A.T.; Fernsehserie, 3 Folgen)
  • 1976: Grizzly
  • 1976: Schlacht um Midway (Midway)
  • 1977: Panik in der Sierra Nova (Day of the Animals)
  • 1978–1979: Love Boat (Fernsehserie, 4 Folgen)
  • 1978–1982: Fantasy Island (Fernsehserie, 4 Folgen)
  • 1980: Ein Zombie hing am Glockenseil (Paura nella città dei morti viventi)
  • 1980: Der Exterminator (The Exterminator)
  • 1981: Graduation Day – 7 Tage zur Ewigkeit (Graduation Day)
  • 1981: Ninja, die Killer-Maschine (Enter the Ninja)
  • 1982: Pieces – Stunden des Wahnsinns (Mil gritos tiene la noche)
  • 1982: Angkor – das Tor zur Hölle (Angkor: Cambodia Express)
  • 1983: Hall of Death – Die Todeshalle (Mortuary)

WeblinksBearbeiten

Commons: Christopher George – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien